Werbung

Nachricht vom 12.06.2017 - 12:42 Uhr    

Förderverein Himmelsstürmer sponsert Leseerlebnis

Bei den Kindern im Kindergarten Großmaischeid wurde der Lesehunger geweckt. Die Lesefreude und die Lust auf Bücher fangen schon bei kleinen Kindern an. Dank einer tollen Initiative der Erzieherinnen und Erzieher eröffnete im Frühjahr die Kindergarten-Bibliothek.

Foto: Privat

Großmaischeid. Die Kinder sind begeistert und nutzen die kostenlose Buchausleihe ausgiebig, um in neue und fremde Phantasiewelten abzutauchen, und mit ihren Helden zu lachen, mit zu fiebern, und gemeinsame Abenteuer zu meistern. Durch das gemeinsame eintauchen in Geschichten und Märchenwelten wird nicht nur die Phantasie gefördert, sondern auch die Kreativität und die Sprachentwicklung. Ein besonderes Erlebnis war eine Autorenlesung mit dem Autor Werner Holzwart. Die Kinder waren begeistert von der Geschichte vom kleinen Maulwurf, der wissen wollte, wer ihm auf dem Kopf gemacht hat.

Organisiert und Finanziert wurde die Autorenlesung durch den Förderverein Himmelsstürmer – Verein der Freunde und Förderer der Katholischen Kindertagesstätte St. Bonifatius Großmaischeid. Der Förderverein legt großen Wert die Leseförderung im Kindergarten weiter zu unterstützen und hofft noch einige Projekte in dieser Richtung auf die Beine stellen zu können.


Kommentare zu: Förderverein Himmelsstürmer sponsert Leseerlebnis

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Region


Neuer Feuerwehr-Dienstausweis weist Mitgliedschaft nach

Neuwied. Durch einen Vorstoß des Landkreises Bad Kreuznach, wo man bereits einen landkreis-weiten Ausweis eingeführt hat, ...

Sportschützen Burg Altenwied sehr erfolgreich bei Deutschen Meisterschaften

Breitscheid. Mit den Mannschaftskameraden Dirk Dahlhäuser und Heribert Lodde ließ Otto Sonnenberg den anderen Teams keine ...

Anrufe von falschen Polizeibeamten nehmen zu

Straßenhaus. Dies dient als Masche, um die Geschädigten nach ihren Wertgegenständen auszufragen, um diese später an einem ...

Zwei Führerscheine einkassiert

Dierdorf/Hümmerich. Am frühen Freitagabend kontrollierten Polizeibeamte in der Johanniterstraße in Dierdorf einen 57-jährigen ...

"IRRwege verstehen" greift Thema Liebeskummer auf

Neuwied. Mit den geladenen Gesprächspartnern wurde eine Vielzahl von Aspekten diskutiert. Beispielsweise die Frage, warum ...

Kreis Neuwied erhält 11,2 Millionen Euro für Schulsanierungen

Neuwied. Das Programm umfasst für ganz Rheinland-Pfalz 256,6 Millionen Euro. Die Fördersumme wurde im Rahmen der Finanzbeziehungen ...

Weitere Artikel


Prämonstratenser finden in Neuwied neue Mitglieder

Neuwied. Es war eine riesige Bewegung, die in der ersten Hälfte des 12. Jahrhunderts Ernst machen wollte mit dem Aufruf Jesu ...

Jedem Sayn Tal: Sperrung der B 413 am 18. Juni

Bendorf. Durch die Vollsperrung ist auch die Umleitungsstrecke über die K 90 (Stromberger Straße) nach Bendorf-Stromberg ...

Ernährung im Alter und bei Krankheit

Neuwied. Oft nimmt der Appetit ab. Körperliche Veränderungen sind ein Grund dafür, ebenso häufig wird schlicht der Ernährung ...

Männerchor „Cäcilia“ Irlich feierte 160. Geburtstag

Neuwied. Vorstandssprecher Rudi Runkel freute sich über ein volles Haus und stellte den Abend unter das Motto: „Vergiss die ...

Lagerhalle in Kleinmaischeid gerät in Brand

Kleinmaischeid. Die dicke Rauchwolke über dem Industriegebiet Larsheck in Kleinmaischeid ließ Schlimmes vermuten. Dort war ...

Nachwuchskickerinnen suchen noch talentierte Fußballmädchen

Neuwied. Da die E1-Juniorinnen in die nächsthöhere Altersklasse wechseln, müssen Orazia, Agnesa, Delilah, Regina, Christina, ...

Werbung