Werbung

Nachricht vom 19.05.2017 - 09:34 Uhr    

„TheARTrale“ im Country Hotel bietet Lesung

Das „TheARTrale“ im Country Hotel in Dernbach, die Kleinkunstbühne unter dem Dach, mit viel Flair und Charme, hat Harald Maack aus Bremen zu einer Lesung eingeladen. Sie findet am 28. Mai statt.

Foto: Veranstalter

Dernbach. Harald Maack präsentiert sein 2016 erschienenes Buch „Ich Idiot! Tagebuch einer Weltreise“ und liest aus seinem persönlichen, komischen und kurzweiligen Reisetagebuch daraus vor. Als Passagier auf einem Containerschiff hat er in drei Monaten die Welt umrundet. Dabei hat er unvorstellbare und faszinierende Weiten und Einsamkeit erlebt, aber auch atemberaubende und außergewöhnliche Erfahrungen gemacht.

Der Eintrittspreis beträgt zwölf Euro und Einlass ist ab 14.30 Uhr (Beginn 15 Uhr). Karten sind erhältlich unter info@theartrale.de oder 02683 – 7083 (AB).

Harald Maack, geboren 1955 in der Nähe von Hamburg. Er ist Schauspieler von Beruf. Nach einigen Jahren an verschiedenen Theatern, steht er jetzt hauptsächlich vor der Kamera. Eine seiner bekanntesten Rollen ist der "Wolle" in der ZDF Serie "Notruf Hafenkante", die er seit zehn Jahren verkörpert. Seit ein paar Jahren schreibt er plattdeutsche Kurzgeschichten und ist begeisterter Vorleser unterschiedlichster Literatur.


Kommentare zu: „TheARTrale“ im Country Hotel bietet Lesung

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Kultur


Jubiläums-Vielfalt der Gruppe 93 im Roentgen-Museum Neuwied

Neuwied. Achim Hallerbach, der zum ersten Mal in seiner Funktion als Landrat eine Ausstellung eröffnete, stellte sich vor ...

Wenn Schlenkescheißer Platt schwetzen

Dierdorf. Karl-August Heib stellte in seiner Begrüßungsrede fest, dass noch in den 1950er Jahren die meisten Dierdorfer Leute ...

„Kunst im Karree“ ist Teil der Kultursommer-Eröffnung

Neuwied. Darüber freuen sich die beiden Organisatoren Ulrich Adams und Volker Frohneberg. Sie geben wieder mehreren Dutzend ...

Zygmunt Gajewski zeigt: „Im Fluss der Zeiten“

Neuwied. Zygmunt Gajewski lebt und arbeitet in Poznan/Polen und in Linz am Rhein. In Linz unterhält er seit 2017 mit der ...

Das Konzept der „Live Lounge“ überzeugt

Neuwied. „Rock with Groove“: Hinter diesem Namen verbirgt sich die Musik-AG des Rhein-Wied-Gymnasiums, die den Abend eröffnete. ...

Kultursommer-Eröffnung in Neuwied vom 27.-29. April

Neuwied. Programm-Übersicht
„Was einer alleine nicht schafft, das schaffen viele“ – dieser Satz wird Friedrich Wilhelm ...

Weitere Artikel


Katzenhilfe Neuwied nimmt Babys kostenlos auf

Neuwied. Die Überlebenschancen der Winzlinge sind in freier Natur äußerst gering, selbst wenn sie gemeinsam mit ihren Müttern ...

Fusion mit Puderbach: Wie wird Dierdorf entscheiden?

Dierdorf. Die Verbandsbürgermeister Volker Mendel und Horst Rasbach waren mit Landrat Rainer Kaul am 10. Mai in Mainz. Sie ...

IHK-Konjunkturumfrage: Starke Wirtschaft trotz vieler Risiken

Koblenz. Damit setzt sich der konjunkturelle Seitwärtstrend auf hohem Niveau weiter fort. Als zusammenfassende Beurteilung ...

Else ärgert sich mal wieder

Region. Was ist denn nun richtig und/oder falsch? Alles ist abhängig vom Willen der Industrie und deren Handlangern in der ...

Landfrauenverband Rheinland-Nassau stellt Zukunftsweichen

Koblenz. Gertrud Hoffranzen wurde als 2. Vizepräsidentin im Präsidium bestätigt.
Die bisherige Regionalvertreterin Adelheid ...

Rasselstein – Grube Georg: SGDN genehmigt Netzverstärkung

Kreis Altenkirchen/Neuwied. Die Struktur- und Genehmigungsdirektion (SGD) Nord ist die zuständige Behörde nach dem Energiewirtschaftsgesetz, ...

Werbung