Werbung

Nachricht vom 16.05.2017 - 12:40 Uhr    

MSC Mittelrhein zieht positive Bilanz

Der in 2016 gegründete Motor Sport Club MSC Mittelrhein e.V. mit Sitz in Linz am Rhein lud am Samstag, den 13. Mai zur Jahreshauptversammlung ein. Stefan Wester, 1. Vorsitzender des Clubs, begrüßte die anwesenden Mitglieder recht herzlich und blickte auf ein erfolgreiches Jahr zurück.

Bastian Wester vorne mit der blauen Maschinen. Foto: Alexandra Schlösser

Linz. Zu erwähnen gab es hier im Besonderen die internen Clubmeisterschaftsläufe, die gemeinschaftlich mit dem befreundeten Motocross Club Windeck-Hurst auf dem Gelände der Motocross Vereine in Hof und Arnoldsweiler ausgetragen wurden. Nicht wegzudenken die gemeinsamen Grillabende auf vielen Rennveranstaltungen, die einmal mehr gezeigt haben, dass dieser Sport Generationen verbindet. Die Weihnachtsfeier rundete das Jahr dann feierlich ab.

Mit Beginn des Jahres 2017 wurde der MSC Mittelrhein e.V. in den regionalen Motocross Verband DAMCV aufgenommen. Somit werden eine große Anzahl der aktiven Fahrer in diesem Jahr bei der Motocross Meisterschaft der Amateure vertreten sein. Anschließend übergab Wester das Wort an Kassenwart Thomas Hütsch, der den Mitgliedern mit einem ausführlichen Bericht transparenten Einblick in die Finanzen verschaffte. Hütsch verkündete in diesem Zuge auch stolz die steigende Mitgliederzahl, die nunmehr auf über 60 gewachsen ist. Der Vorstand wurde daraufhin einstimmig entlastet und man dankte für die gute Arbeit.

Der Sportleiter Bernd Trossen verkündete später die Agenda für das kommende Jahr. Dort stehen neben der Förderung des Motocross Sports auch wieder einige Projekte zur Pflege der Gemeinschaft außerhalb der Rennstrecke auf dem Plan. So fielen bereits wenige Stunden zuvor das erste Mal die Startgatter zum ersten Clubmeisterschaftslauf. Dieser wurde gemeinsam mit dem MCC Windeck-Hurst sowie dem ausrichtenden Motocross Club MSC Wisskirchen bei vollen Starterfeldern und spannenden Rennen ausgefahren. Sein Renndebüt hatte an diesem Tag der jüngste aktive Fahrer des MSC Mittelrhein e.V., Bastian Wester. Angefeuert von seinen Teamkollegen stand der vierjährige Motocross Pilot seinen großen Vorbildern in nichts nach und beendete beide Läufe erfolgreich. Infos zu den Meisterschaftsständen gibt es unter www.msc-mittelrhein.de Bianca Wester

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
 


Kommentare zu: MSC Mittelrhein zieht positive Bilanz

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Sport


B-Juniorinnen des SV Rengsdorf sind erneut Rheinlandmeister

Rengsdorf. Dabei erlebte die Regionalliga-Mannschaft des SV ein kleines „Déjà-vu“, als man im Finale - wie schon im Vorjahr ...

LG Rhein-Wied: Deichlauf, Deichmeeting, Firmenlauf

Neuwied. Die Leichtathletikgemeinschaft aus Neuwied und Andernach schlägt auch im EM-Jahr mit ihren Leuchtturm-Veranstaltungen ...

Deichstadtvolleys können den Aufstieg beeinflussen

Neuwied. Der 3:0 (25:18, 27:25, 26:24)- Sieg beim Schlusslicht war mit großartiger Unterstützung von mehreren Dutzend jubelnder ...

Dezimierte Bären verlieren das Spitzenspiel

Neuwied. Und das gegen starke Ice Dragons, die nach langer Verletzungspause erstmals wieder auf ihren Stammtorhüter Kieren ...

Neuwieds Fußballerinnen laufen mit Spitzenreiter FC Bayern auf

Neuwied. Die Zweitliga-Partie zwischen der SG Andernach und dem Tabellenführer von der Isar wurde wegen der schlechten Witterung ...

5. Internationales Tennisturnier "AK ladies open" ist eröffnet

Altenkirchen. Der Projektleiter der „AK ladies open“, Sigi Paulat begrüßte in seiner Eröffnungsrede die, wie er es nannte, ...

Weitere Artikel


Begleitvortrag zur Bruchhäuser-Ausstellung im Roentgen-Museum

Neuwied. Das Jahr 1945. Der Krieg war vorüber und Deutschland ein Trümmerfeld. Nun galt es, neu Fuß zu fassen und nach vorn ...

Langjährige Mitglieder des CDU-Ortsverbands geehrt

Großmaischeid. Vom genauen Gegenteil zeugt jedoch die Ehrung zahlreicher Mitglieder, die teilweise weit mehr als die Hälfte ...

Jahresmitgliederversammlung des Kreiswaldbauvereins Neuwied

Neuwied. Mit kundiger Unterstützung der Vorstandskollegen Wilfried Eichler, Markus Haardt, Michael Graf Hoensbroech, Willibert ...

Großes Frühlingsfest im Heimbach-Weiser Luna-Park

Neuwied. Es ist bereits bewährte Tradition, dass die „Rheinperle“ am Vorabend des Vatertages (Christi Himmelfahrt) gemeinsam ...

Kreisgesundheitsamt vergab Hygienesiegel an Pflegeheime

Neustadt / Wied. Im Jahr 2015 wurden in 13 Alten- und Pflegeeinrichtungen Audits zur Erlangung des „Qualitätssiegels für ...

Jahreshauptversammlung des Gesangsvereins Oberbieber

Neuwied. Werner Zorn bleibt Vorsitzender, Hans Hartenfels Geschäftsführer, sein Stellvertreter bleibt Hans-Jürgen Klein, ...

Werbung