Werbung

Nachricht vom 30.04.2017 - 20:40 Uhr    

PKW geht im Saynbachtal in Flammen auf

Am Sonntag, den 30. April um 17.44 Uhr gab es Alarm für die Feuerwehren Klein- und Großmaischeid, die Polizei Straßenhaus und das DRK. Im Saybachtal auf der B 413 war ein PKW in Brand geraten. Verletzt wurde bei dem Brand niemand. Die Ursache ist vermutlich ein technischer Defekt im Motorraum.

Foto und Video: Wolfgang Tischler

Kleinmaischeid. Der PKW aus dem Kreis Mayen-Koblenz fuhr am frühen Sonntagabend von Isenburg kommend auf der B 413 in Richtung Kleinmaischeid. Auf der Hälfte der Strecke brach im Motorraum des Fahrzeugs ein Feuer aus. Die Insassen konnten das Fahrzeug rechtzeitig verlassen.

Als Ursache des Brandes wird ein technischer Defekt im Motorraum vermutet. Die Feuerwehren konnten nicht verhindern, dass der Motorraum des PKW ausbrannte. Ein Übergreifen der Flammen auf den Innenraum konnte durch den schnellen Löschangriff mit Schaum verhindert werden. Die Bundestraße musste für die Löscharbeiten kurzfristig gesperrt werden. Der mit alarmierte Rettungsdienst brauchte nicht aktiv zu werden, da niemand bei dem Brand verletzt wurde. (woti)

Video von der Einsatzstelle




---
Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Dierdorf auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
 



Aktuelle Artikel aus der Region


Schulkinder aus Neuwied gewinnen Hauptpreise

Andernach/Neuwied. Gemeinsam mit leitendem Ministerialrat Bernhard Bremm zeichnete Klaudia Engels, stellvertretende Geschäftsführerin ...

VG-Umlage im Puderbacher Land sinkt

Puderbach. Der umfangreichste Tagesordnungspunkt betraf den Haushaltsplan für das Jahr 2019. Dazu erläuterte Mendel die wirtschaftlichen ...

Johanniswein-Segen: „Weißer Orden“ lädt ein

Neuwied. Am „dritten Weihnachtstag“, dem 27. Dezember, ist um 17 Uhr Beginn; Eingang am Beginn des Führungsweges am Abtsgebäude. ...

Auch im Winter schmücken Blumen die Laternen

Neuwied. Mit den ersten Sonnenstrahlen des neuen Jahres haben dann Stiefmütterchen und Co. ihren großen Auftritt. Sie sind ...

Ehrenamtspreise in VG Rengsdorf-Waldbreitbach vergeben

Rengsdorf. „Ich denke, dass wir in unserer Verbandsgemeinde Rengsdorf-Waldbreitbach in Sachen Ehrenamt und ehrenamtlicher ...

Zehn neue Mitglieder: Feuerwehr Neuwied bekommt Zuwachs

Neuwied. Aufgrund der „Ständigen Bereitschaft“ und der hauptberuflich Beschäftigten ist der Löschzug 1, Stadt Neuwied, der ...

Weitere Artikel


Waldbrand in Ehlscheid

Ehlscheid. Gegen 16.45 Uhr wurde ein Brand eines Abschnittes im Wald in Ehlscheid gemeldet. Schnell wurde die Feuerwehr alarmiert. ...

Die Steuerberaterkammer Rheinland-Pfalz informiert

Region. Der 31. Mai 2017 ist der Stichtag für alle Steuerpflichtigen, die eine Steuererklärung abgeben müssen und sich dabei ...

Polizei Linz hatte gut zu tun

Einbruch in Gartenhäuschen und Wohnwagen
53619 Rheinbreitbach, Heerstraße. Zwischen Donnerstag, 18 Uhr und Freitag, ...

Jagdszenen aus dem Fürstentum Wied

Neuwied. Beck erteilte das Wort an Dr. Hermann Josef Roth als Spezialisten auf diesem Gebiet. Im Geburtsjahr des Prinzen ...

Bruchhäuser Stiftung zeigt „Zustiftungen“ in Steimel

Steimel. Am Sonntag, 30. April herrschte in Steimel reger Betrieb in den offenen Türen des Hauses Neitzert, dessen Dauerausstellung ...

KK-Schützengesellschaft Oberbieber hat neuen Schützenkönig

Neuwied- Oberbieber. Es herrschte ausgezeichnete Stimmung unter den Teilnehmern, die sich über drei Stunden auf den von Kurt ...

Werbung