Werbung

Nachricht vom 17.04.2017 - 12:24 Uhr    

SG Marienhausen/Wienau II fährt 5:0-Sieg ein

Die zweite Mannschaft der SG Marienhausen/Wienau hatte am Ostersamstag ihr Nachholspiel gegen die zweite Mannschaft der Spfr.Eisbachtal. Es wurde eine klare Angelegenheit mit einem 5:0 Sieg. Eine gelungene Generalprobe für das Pokalspiel.

Symbolfoto

Marienhausen. In der 7. und 8. Minute war es Tobias Müller, der mit seinen beiden Treffern die Weichen in Richtung Heimsieg schon früh stellen konnte. In der 25. Minute erzielte Marcello Chahino den Treffer zum 3:0. So ging es auch in die Pause.

Kurz nach Wiederanpfiff fiel durch ein Eigentor das 4:0. In der 74 Minute war es erneut Marcello Chahino der mit einem wuchtigen Kopfball den Treffer zum hochverdienten 5:0 Endstand markierte. Damit ist die Generalprobe für das anstehende Pokalhalbfinale gelungen.

Das Pokalhalbfinale findet in Wienau am Samstag 22.April, Anstoß um 16 Uhr gegen die SG Vettelschoß II statt. Auch wenn Vettelschoß eine Klasse höher spielt, geht man doch nicht chancenlos in das Halbfinale. Mit dem zwölften Mann, den begeistert mitgehenden Zuschauern der SG Marienhausen/Wienau wird man diesen Klassenunterschied sicher kompensieren können. Sollte der Finaleinzug geschafft werden, hat man für die nächste Saison eine Spielberechtigung für den Rheinlandpokalwettbewerb.

---
Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Dierdorf auf Facebook werden!


Kommentare zu: SG Marienhausen/Wienau II fährt 5:0-Sieg ein

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Sport


Bären Neuwied eröffnen Dauerkartenvorverkauf

Neuwied. Gegenüber einem späteren Dauerkartenkauf kann man in diesem Zeitraum bis zu 40 Euro sparen und im Vergleich zum ...

Fair-Play-Gedanke und viel Spaß am Sport

Neuwied. Zwei Wettbewerbe in zwei Altersklassen wurden ausgetragen. Die Klassen eins und zwei, und auch die Klassen drei ...

Vier Saisonspiele mehr für die Bären

Neuwied. Die Zahl der Hauptrundenspieltage erhöht sich von 32 auf 36 Partien, weil der EHC „Die Bären" 2016 neben den acht ...

Ringer kooperieren mit der Carmen-Sylva-Schule

Neuwied. Seit ein paar Wochen trainieren rund 30 Jungen und Mädchen immer montags (18.30 Uhr) und donnerstags (16 Uhr) nun ...

SV Rengsdorf kooperiert mit Carmen-Sylva-Schule Niederbieber

Niederbieber. Um die Nachwuchsarbeit auf noch breitere Füße zu stellen, hat der SV Rengsdorf nun einen Kooperationsvertrag ...

Läufer des VfL Waldbreitbach starteten in Koblenz

Waldbreitbach. Den Abschluss beider Kurse bildete der vom Meddy’s Lauf- und Walkingtreff am 8. Juni professionell organisierte ...

Weitere Artikel


Wechsel im Vorstand des NC Grün-Gold 1986 Neuwied e.V.

Neuwied. Durch die Gestellung des Prinzenpaares der Stadt Neuwied in der Session 2016/17 gab es einiges zu berichten. In ...

Kreisverwaltung präsentiert sich bei Gewerbeschau in Windhagen

Landkreis Neuwied. „Wir präsentieren uns als Dienstleister und wollen die Komplexität der Stoffstromwirtschaft den Bürgern ...

Marienstatter 19. Osterjubel in Blech

Marienstatt. Es spielte das Ensemble Glissando aus Stuttgart mit den renommierten Trompetern Thomas Kiess und Christian Tolksdorff, ...

Schlägereien - kein friedvolles Osterfest

Meinborn/Bonefeld. Am frühen Montagmorgen, den 17. April gegen 6 Uhr wurden Beamte der PI Straßenhaus zu einer körperlichen ...

Diverse Einbrüche über Ostern im Bereich Polizei Straßenhaus

Stebach/Hausen/Rengsdorf. In der Zeit von Freitag, den 14. April, 18 Uhr bis Sonntag, den 16. April, 16 Uhr kam es zu einem ...

Schüler können „einen Tag mit dem Chef“ gewinnen

Kreisgebiet. Bei den zehnten Koblenzer „azubi- und studientagen“ Ende April ist die IHK Koblenz mit einer besonderen Aktion ...

Werbung