Werbung

Nachricht vom 17.04.2017 - 09:17 Uhr    

Bambinifeuerwehr Puderbach besucht Naturlehrpfad

Die Zusammenkünfte der Kids der Bambinifeuerwehr Puderbach stehen immer unter einem besonderen Motto oder besonderen Aktivitäten. Kürzlich ging es nach Daufenbach zum Arbeitskreis Naturschutz, der den Naturlehrpfad betreut und auch Aktivitäten für Kinder und Jugendliche anbietet.

Fotos: Feuerwehr VG Puderbach

Dürrholz. Jeden Montag treffen sie die sogenannten „Grünen Männer“, um am ihrem Naturerlebnispfad zu arbeiten. Wenn sich Besuch ansagt, dann haben sie besonders viel Spaß. Kürzlich waren rund 30 Kids der Bambinifeuerwehr Puderbach zu Gast am Naturerlebnispfad. An dem Nachmittag wurde im „Grünen Klassenzimmer“ fleißig gebastelt und gewerkelt.

Aus Naturmaterialien erstellten die Kinder mit Hilfe der „Grünen Männer“ so allerlei aus Holz. Der Renner waren unterschiedliche Tiere oder Tiergesichter. Es entstanden aber sogar kleine Hotels für Insekten. Die vorgesehenen zwei Stunden vergingen wie im Fluge. Am Ende war der Feuerwehrnachwuchs stolz auf das Erstellte. Natürlich durften die Sachen mit nach Hause genommen werden und den Eltern präsentiert werden. Vielleicht wurde das Gebastelte auch versteckt und als Ostergeschenk verwendet.

Das Betreuerteam um Dieter Stein bedankte sich bei den Männern für ihre Geduld und die vielen gegebenen Fachinformationen mit einem Geschenk.

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
     


Kommentare zu: Bambinifeuerwehr Puderbach besucht Naturlehrpfad

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Region


Bendorf wappnet sich gegen Hochwasser und Starkregen

Bendorf. Mit Dr. Barbara Mathe-Romberg vom Informations- und Beratungszentrum Hochwasservorsorge Rheinland-Pfalz, Cornelia ...

Feuer zerstört Scheunentrakt in Güllesheim

Güllesheim. Am Samstag, 18. November, alarmierte die Leitstelle Montabaur die Feuerwehr Pleckhausen, gegen 4.40 Uhr, zu einem ...

Neuwieder Knuspermarkt wird in Kürze eröffnet

Neuwied. Auf dem Luisenplatz bieten Stände ein abwechslungsreiches Sortiment an – von stimmungsvollen Dekorationsartikeln ...

VdK-Kreisverband Neuwied bezog neue Geschäftsstelle

Neuwied. Notwendig wurde der Umzug, da die bisherige Geschäftsstelle in der Eduard-Verhülsdonk-Straße, obwohl Eigentum des ...

Neue Winterbroschüre für den Westerwald erschienen

Region. Eine Übersicht aller Weihnachtsmärkte ist der Kern der nun neuen Winterbroschüre. An über 16 Orten im Westerwald, ...

Nachbarn genießen gemeinsam Gekochtes

Neuwied. Vor dem Genuss steht die Arbeit – und daher informierte AOK-Ernährungsexpertin Rita Inzenhofer eingangs der Mitmachveranstaltung ...

Weitere Artikel


Reden ist Silber, Schweigen ist Gold

Wahlrod. Das Risiko, als Geschäftsführer, Unternehmensleiter, Führungskraft oder Entscheidungsträger durch unternehmerische ...

Eine Welt Laden Neuwied stellt sich auf Luther-Jahr ein

Neuwied. Die Luther-Lebensmittel stehen unter dem Motto "Wir verändern die Welt". Hier sieht Schasse durchaus Parallelen ...

Zwei goldene Podestplätze für Sportfreunde 09 Puderbach

Puderbach. Es wurden insgesamt zehn Medaillen erschwommen, davon zwei Gold-, sechs Silber- und zwei Bronzemedaillen. Die ...

Gartenmarkt - Gartenzwerge streifen durch Innenstadt von Neuwied

Neuwied. Passend zum Anlass spielen dabei unter anderem Gartenzwerge eine Rolle. Die sind zwar des Deutschen liebste Gartendekoration, ...

Kunst im Kreishaus „…Luft fleckt weiß“

Neuwied. Dr. Steger hat sich mit den sieben Werkserien, die der Künstler in der Ausstellung zeigt, befasst und ihre Eindrücke ...

Sänger eröffnen Kultursommer

Neuwied. Am Sonntag, 7. Mai, sind all diejenigen, die Freude am Singen haben, eingeladen, in den Parkwald nach Segendorf ...

Werbung