Bender & Bender
 Donnerstag, 27.07.2017, 06:39 Uhr Stellenangebote | Kurz berichtet | Gemeinden | Branchenbuch | Impressum
 Folgen:          Wetter | Kalender | Horoskop | Sudoku | AK-Kurier | WW-Kurier
 
 
Region | Neuwied

AWO Neuwied lädt zum österlichen „Eierkippen“

Eier gehören untrennbar zu Ostern – und ein paar darf man auch ruhig zerbrechen. Das finden zumindest die Mitglieder des AWO-Ortsvereins Neuwied, die auch in diesem Jahr wieder zu ihren traditionellen „Eierkippen“ am Ostermontag einladen.
AWO Neuwied lädt zum österlichen „Eierkippen“

Logo: AWO

Neuwied. Dabei dreht sich in der Tagesstätte in der Neuwieder Nagelgasse alles um den sportlich-entspannten Wettkampf mit den hartgekochten Eiern.

Das Prinzip ist einfach: Zwei Spieler „ditschen“ ihre Ostereier aneinander. Wer die Schale des gegnerischen Eis zerbrechen und das eigene heil halten kann, kommt eine Runde weiter, bis der Sieger im Eierkippen feststeht. In diesem Jahr haben die Neuwieder AWO-Aktiven ihr Event erstmals mit einem kleinen Flohmarkt umrahmt: Die Besucher können so nicht nur im Kuchenbüffet schwelgen, sondern auch auf die Suche nach Osterschnäppchen gehen.

Die Erlöse des Tages sind für einen guten Zweck bestimmt: Die Einnahmen gehen als Spende an das Tierheim Ludwigshof in Neuwied-Segendorf.

* Das „Eierkippen“ startet am Ostermontag, 17. April, ab 10 Uhr in der AWO Tagesstätte in Neuwied, Nagelgasse 2.


Kommentare zu "AWO Neuwied lädt zum österlichen „Eierkippen“"

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Kläranlage Puderbach erhält Zuschuss aus Mainz
Puderbach. Seit 2010 wird die Kläranlage Puderbach im laufenden Betrieb umgebaut. Mit dem Abschluss ...
Bürgermeister üben Kritik an fehlender Beteiligung der Region
Unkel. Dieses Verfahren hat sich bewährt, um den gewachsenen Ansprüchen der Bürgerinnen und ...
Kontrollen in Neuwied mit Schwerpunkt Alkohol und Drogen
Neuwied. Im genannten Zeitraum wurden durch die Beamten an drei stationären Kontrollstellen ...
Kreisjugendpflege fährt in die Toskana
Neuwied. Erneut bietet die Kreisjugendpflege Neuwied in Kooperation mit der Kreisjugendpflege ...
Viele Unfälle auf der A 3 im Bereich Wiedbachtal
Neustadt an der Wied. Am Nachmittag musste die Autobahn 3 dann in Fahrtrichtung Norden zeitweise ...
Bad Hönningen und Unkel erfolgreich bei Stadterneuerung
Bad Hönningen. Jetzt ist die Lösung zweier großer städtebauliche Probleme auf einem guten Weg: ...
 
Zweiradkontrollen – Weihnachtsmann ging ins Netz
Linz. Neben den Kontrollen wurden Präventionsgespräche geführt, um den Fahrzeugführern insbesondere ...
PS-Sparen lohnt sich: Glückliches Ehepaar gewinnt neuen BMW
Dierdorf. Für Kundenberaterin Gabriele Goldenstein (Mitte) war es eine große Freude, die Fahrzeugschlüssel ...
Rezension: Strategien für den Wiederaufbau Aleppos
Berlin. Am 22. April 2016 fand in Berlin eine Konferenz statt unter Leitung der Herausgeber ...
Rüddel: "Apotheken auf dem Land müssen Zukunft haben!"
Kreisgebiet. „Diese Versorgungsstrukturen müssen flächendeckend auch in Zukunft für die Patienten ...
Neuwahlen des Vorstandes des Ortsverbands Raubach
Raubach: Darum bemüht sich der Sozialverband VDK auch in Zukunft. Die Neuwahlen brachten folgende ...
Lisa-Marie Peters feiert internationales Debut
Kurtscheid. Über diesen achtbaren Erfolg freuten sich nicht nur die Eltern Thomas und Katrin ...
 
Anzeigen
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

 

Über den Verlag

Auf unserer Verlagsseite finden Sie mehr Informationen über den Verlag und unser Team.

zur Verlagsseite »
Folgen Sie uns
Mediadaten

Die aktuelle Preisliste und Mediadaten finden Sie hier.

Mediadaten »
Kontakt

eMail: redaktion@nr-kurier.de

Kontaktformular »