Werbung

Nachricht vom 03.04.2017 - 08:40 Uhr    

Autohaus Schlich unterstützt die Feuerwehr Puderbach

Bereits zum fünften Mal konnte der Förderverein Freiwillige Feuerwehr Puderbach e.V. ein Sponsoring-Fahrzeug in Empfang nehmen. Was mit dem ersten Fahrzeug zum Jubiläumsfest 2015 begann, ist schon fast zur Tradition geworden.

Arnd Kuhl und Michael Führer übernehmen die Schlüssel von Daniela Schlich. Foto: Feuerwehr VG Puderbach

Puderbach. Das Autohaus Schlich stellt in Zusammenarbeit mit Subaru Deutschland dem Förderverein im Rahmen eines Sponsorings jeweils für ein halbes Jahr ein Neu-Fahrzeug zur Verfügung.

Eingesetzt wird das Fahrzeug bei der Feuerwehr Puderbach für Besorgungsfahrten, überörtliche Lehrgangsbesuche, und vieles mehr. Durch den bereitgestellten SUBARU müssen daher keine Privatfahrzeuge oder Einsatzfahrzeuge eingesetzt werden. Im Anschluss an die Nutzung durch die Feuerwehr, werden die Fahrzeuge deutlich günstiger weiterverkauft. Die Feuerwehr Puderbach dankt dem Autohaus Schlich – Gewerbepark – 56305 Puderbach für ihre nachhaltige Unterstützung.

---
Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Puderbach auf Facebook werden!


Kommentare zu: Autohaus Schlich unterstützt die Feuerwehr Puderbach

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Wirtschaft


Monatelange Vorbereitung für Einsatz bei Schnee und Eis

Neuwied. Bis in den Januar herrschten milde Temperaturen, dann kam machtvoll der Winter mit Schnee und Eis. „Von November ...

Finanzen: Das ändert sich im Jahr 2019

Ein neuer Grundfreibetrag

Ein erster wichtiger Vorteil in den Augen jedes Arbeitnehmers ist der neue Freibetrag, ...

Jugendarbeit mit Spenden unterstützt

Bonefeld. Mit seiner Spende ersetzt Unternehmer Jörg Kemmler die Präsente an seine Kunden und Lieferanten und insgesamt stolze ...

EVM unterstützt heimische Karnevalsgruppen

Region. Insgesamt 13.750 Tüten Gummibärchen, 11.000 Tüten Popcorn, 10.780 Kekse und viele weitere Leckereien waren Anfang ...

Gratulationen und Abschiede bei der Westerwald Bank

Hachenburg/Region. Auf insgesamt 260 Jahre im Dienst der Westerwald Bank kommen die zehn Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ...

Wohnungsmarkt in Rheinland-Pfalz: Neubauaktivität lässt nach

Mainz/Region. Die Zahl der Baugenehmigungen, ein Indikator für die künftige Bautätigkeit, nahm 2017 ab, lag aber immer noch ...

Weitere Artikel


Festakt zum Feuerwehrtag in VG Unkel

Rheinbreitbach. Am Samstag, 1. April, fand der Festakt zum VG Feuerwehrtag der VG Unkel in Rheinbreitbach statt. Im Rahmen ...

Skylotec spendet Medizingerät an Malteser Neuwied

Neuwied. Erst zum Karnevalswochende konnten die Malteser einen neuen, gebrauchten Notfallkrankenwagen (N-KTW) Typ Mercedes ...

SV Windhagen fertigt die SG Altenkirchen mit 6:0 ab

Windhagen. Die SG Altenkirchen bestimmte nur in der Anfangsphase der insgesamt fairen Partie, die Schiedsrichter Ehsan Amirian ...

SG Marienhausen II mit Heimsieg gegen SG Horressen III

Dierdorf-Wienau. Nach einer knappen halbe Stunde erzielte Tobias Müller die 1:0 Führung für die SG Marienhausen/Wienau II. ...

SG Marienhausen konnte in Nomborn nicht punkten

Nomborn. Beflügelt durch das Tor wurde Nomborn etwas stärker. Doch benötigte es eine Standardsituation, um das 2:0 zu erzielen. ...

33. Feuerwehrtag der VG Unkel fand in Rheinbreitbach statt

Rheinbreitbach. Die Verbandsgemeindefeuerwehr Unkel feierte am Sonntag, 2. April, mit der Bevölkerung und vielen Gästen aus ...

Werbung