Werbung

Nachricht vom 20.03.2017 - 13:56 Uhr    

Ehrung bei SPD-Kreisvorstandssitzung

Im Rahmen der jüngsten Kreisvorstandssitzung der SPD konnten Bundestagskandidat Martin Diedenhofen, Kreisvorsitzender Fredi Winter und Regionalgeschäftsführerin Eva Frömgen den Rheinbreitbacher Genossen Klaus-Henning Rosen für 50 Jahre aktive Mitgliedschaft ehren. Klaus-Henning Rosen hat in diesen 50 Jahren zahlreiche Funktionen und Mandate ausgeübt.

Von links: Bundestagskandidat Martin Diedenhofen, Klaus-Henning Rosen, Eva Frömgen und Kreisvorsitzender Fredi Winter. Foto: Privat

Rheinbreitbach. So war er unter anderem Ortsvereinsvorsitzender in Rheinbreitbach, dort daneben Fraktionsvorsitzender im Ortsgemeinderat sowie viele Jahre Fraktionsvorsitzender im Verbandsgemeinderat. Den Juristen Rosen führte seine beruflichen Laufbahn über das baden-württembergische Sozialministerium bis in das Bundeskanzleramt, wo er für Willy Brandt arbeitete, später dessen Büroleiter wurde. Fredi Winter lobte in seiner Laudatio das hervorragende Engagement von Klaus-Henning Rosen, der sich in den vergangenen 50 Jahren in der SPD unermüdlich für die Verwirklichung der politischen Ideale eingesetzt hat. Bundestagskandidat Martin Diedenhofen ergänzte bei dieser Gelegenheit, dass Klaus-Henning Rosen damit auch Vorbild für die vielen jungen Menschen in der SPD sei.


Kommentare zu: Ehrung bei SPD-Kreisvorstandssitzung

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Politik


CDU Windhagen zieht positive Bilanz der Bürgersprechstunden

Windhagen. In der letzten Vorstandssitzung der CDU Windhagen konnten die CDUler eine positive Bilanz ziehen. Von insgesamt ...

FWG: Einladung zur Frühjahrsexkursion

Puderbach. Für den frühen Abend ist dann zum Abschluss der Exkursion noch ein gemeinsames Abendessen vorgesehen.

Geplanter ...

Mitgliedervotum prägt Heringsessen der SPD Puderbach

Puderbach. Nach dem Heringsessen, für das die Unterstützungsgruppe viel Lob erhielt, schlossen sich die Berichte von Michael ...

Liberale fordern Rücktritt von Ministerin Anne Spiegel

Region. Es brodelt in der FDP. Das Unverständnis über Anne Spiegels Politik weitet sich zum Politikum und bedroht den Ampel-Frieden. ...

Finanzausgleich: Landrat Hallerbach ist sauer

Neuwied. Das Land Rheinland-Pfalz beabsichtigt Änderungen beim kommunalen Finanzausgleich (KFA) rückwirkend vom 1. Januar ...

VG-Rat Rengsdorf-Waldbreitbach wählte Beigeordnete

Rengsdorf. Zuerst war die Wahl, Ernennung und Vereidigung des Ersten Beigeordneten, der Vertreter des Bürgermeisters, angesagt. ...

Weitere Artikel


Erwin Rüddel mit Platz 7 in den Bundestagswahlkampf

Neuwied. „Ich sehe den Listenplatz als Würdigung meiner Arbeit in Berlin", freut sich MdB Erwin Rüddel nach der Wahl in Kaiserslautern. ...

Tag der Rückengesundheit im Marienhaus Klinikum Neuwied

Neuwied. Dr. Martina Zimmermann, Leiterin der Schmerztagesklinik, stellt insgesamt in ihrem Arbeitsalltag eine steigende ...

Schiffstaufe in der Katholischen Kita St. Marien Linz

Linz. Einige Kinder präsentierten zum Thema passend das Lied „Pirate“ von Kasalla auf dem Schiff stehend und die Zuschauer ...

Sicherheit bei uns – Lewentz zu Gast in Unkel

Unkel. Um die 60 Gäste folgten den Ausführungen der Diskussionsteilnehmer, die sich allesamt einig darin waren, dass das ...

Neuer Vorstand des Fördervereins der Feuerwehr St. Katharinen

St. Katharinen. Als Beisitzer wurden Rainer Hessler und Manfred Ehrenberg gewählt. Tobias Schaarschmidt musste sich keiner ...

Jahreshauptversammlung der Neuwieder Schützengesellschaft

Neuwied. Schließlich gilt es im Jahresverlauf doch eine Vielzahl von Veranstaltungen zu organisieren, durchzuführen und ...

Werbung