Werbung

Nachricht vom 17.03.2017 - 18:33 Uhr    

Künstlergruppe "Farbenkraft": Ausstellung im Historischen Rathaus

Die Künstlergruppe ‚Farbenkraft’ unter der Leitung von Karin Luithlen lädt vom 1. bis 12. April zur Ausstellung „Das Leuchten der Bilder“ ins Historische Rathaus in Andernach. Es ist ihre 14. Ausstellung, die sie dem Publikum präsentiert. Bei der Vernissage werden die Künstlerinnen anwesend sein.

Die Künstlergruppe Farbenkraft. Foto: Wolfgang Tischler

Andernach. Die Malerinnen konfrontieren den Betrachter ihrer Werke mit farbstarker Acrylmalerei, von Landschaften bis zu Abstraktem. Sie haben sich 2001 zu einer Interessengemeinschaft zusammengeschlossen und präsentieren jedes Jahr im September eine Gemeinschaftsausstellung im Hofgut Nettehammer in Miesenheim, Andernach, die mittlerweile regional und überregional bekannt ist und gerne besucht wird. Auch zum Kunstpreis Neuwied, im Eisenkunstguss-Museum in Sayn und in der Galerie Uhrturm in Dierdorf wurden Ausstellungen ausgerichtet.

Karin Luithlen als künstlerische Leiterin ermuntert zu mutigen Schritten in Unbekanntes und unterstützt die Umsetzung neuer Ideen auf der Leinwand.

Bei allen Motiven ist das genaue Hinschauen wichtig, Licht und Schatten, die Perspektive, Bildaufbau und Spannung. Das Fließen der Farbe und die persönliche Handschrift jeder einzelnen. Aus der Individualität der Mitglieder ergeben sich immer wieder vielseitige Anregungen. Allen gemeinsam ist die Faszination durch die Macht der Farbe.

Die Künstlerinnen, die in den Kreisen Mayen-Koblenz, Altenkirchen und Neuwied wohnen, sind anwesend und gehen gerne auf Fragen ein.

Vernissage: Samstag, 1. April, um 11 Uhr im Historischen Rathaus in Andernach. Ausstellungsdauer: 1. bis 12. April. Homepage: www.kuenstlergruppe-farbenkraft.de.


Kommentare zu: Künstlergruppe "Farbenkraft": Ausstellung im Historischen Rathaus

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Kultur


"Tapetenwechsel": „Die Fisimatenten“ spielen in Neuwied

Neuwied. In ihrer Eigenproduktion haben sich die engagierten Senioren des VHS-Ensembles „Die Fisimatenten“ vom Treibholz, ...

Annelie Meinhardt-Miesen stellt im Kreishaus Neuwied aus

Neuwied. Musikalisch umrahmt wurde die Veranstaltung von Julia Keuter am Klavier und Martin Geiger am Cello. Durch die Mitwirkung ...

Unterhaltsamer Ausflug in 240 Jahre Chorgeschichte

Waldbreitbach. Man schreibt das Jahr 1777, als in den taufrischen Vereinigten Staaten der Kampf um die Unabhängigkeit in ...

Wenn musikalische Krimifreunde die Welt der Malerei entdecken

Neuwied. Der muss in seinem zweiten Fall den Mord an einer jungen Frau aufklären – und eckt in gewohnter Weise bei Kollegen ...

Theatergruppe Niederraden - Die Reise geht weiter

Oberraden. In Dumpfbackingen lebt die Fußballbegeisterte Familie Gruber, deren Herz nicht nur für den FC Bayern, sondern ...

Klangvolles Konzerterlebnis in Niederbieberer Kirche

Neuwied. Das international besetzte Ensemble aus jungen Leuten hat Wortig im Rahmen seiner Tätigkeit als Professor an der ...

Weitere Artikel


Siebenjährige durch Hundebiss leicht verletzt

Neuwied. Ein entsprechender Personalienaustausch zwischen den Eltern und der Hundeführerin erfolgte bereits vor Ort. Während ...

Drogen, Unfallflucht und keine Fahrerlaubnis

Neuwied. Im Rahmen der Streifenfahrt wurde am 16. März um 19.15 Uhr ein PKW Opel, in der Verlängerung des Schimmelsberger ...

Westerwald Bank ist erfolgreich in der Niedrigzinsphase

Hachenburg. In der Bilanzpressekonferenz gab es einen tiefen Einblick in die Situation der Bank im Jahre 2016, aber auch ...

85 Jahre Commerzbank Neuwied

Neuwied. Die Geschäftsräume befanden sich in der Heddesdorfer Straße 3. Es waren damals unruhige Zeiten. Die Fusion beider ...

Grünen-Kreisverbände gehen mit Anna Neuhof in Bundestagwahlkampf

Region. Eine entscheidende Wahl stehe angesichts des boomenden Rechtspopulismus bevor. Die Kreisvorstandssprecher beider ...

Ausbau der L 257 in Kurtscheid – Örtliche Umleitung

Kurtscheid. Parallel zu der Fahrbahn wird ein beidseitiger Gehweg mit einer Breite von jeweils 1,50 Meter angelegt. Außerdem ...

Werbung