Bender & Bender
 Samstag, 22.07.2017, 20:49 Uhr Stellenangebote | Kurz berichtet | Gemeinden | Branchenbuch | Impressum
 Folgen:          Wetter | Kalender | Horoskop | Sudoku | AK-Kurier | WW-Kurier
 
 
Region | Waldbreitbach

Spende der Waldbreitbacher Karnevalsgruppe "Dann & Wann"

Die Waldbreitbacher Gruppe "Dann & Wann" unternimmt dann und wann Wanderungen in der Region und ist seit Jahren im Waldbreitbacher Karneval aktiv. Dazu gehört die Teilnahme an Maskenball und Rosenmontagszug. Traditionell trifft sich die Gruppe nach dem Rosenmontagszug mit Freunden in der "Wunderbar" im Hof der Töpferei Schmitz, wo der Musikverein Kurtscheid die Anwesenden unterhält.
Spende der Waldbreitbacher Karnevalsgruppe "Dann & Wann"

Von links: Dr. Michael Ehlen, Chefarzt der Klinik für Kinder- und Jugendmedizin, Zentrumsleitung Pädiatrie Gaby Welter mit Josef Hoß und Willi Schmitz (beide "Dann & Wann") sowie Ulrike Börder-Sauerbrei vom Förderverein bei der Spendenübergabe. Foto: Privat

Neuwied/Waldbreitbach. Eingeladen sind Freunde und Bekannte und wer will, wirft eine kleine Spende in den bereitstehenden Spendentopf. Mit dem Geld wiederum macht "Dann & Wann" gerne anderen eine Freude. In diesem Jahr gehen 300 Euro an den Verein "Sonnenschein - Freunde und Förderer der Kinderklinik des Marienhaus Klinikums St. Elisabeth Neuwied". Die "Brave Mädche", der karnevalistische Nachwuchs der KG Waldbreitbach, erhalten ebenfalls 300 Euro als Zuschuss für neue Kostüme.


Kommentare zu "Spende der Waldbreitbacher Karnevalsgruppe "Dann & Wann""

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Sommerferienprogramm Monrepos - Steinzeit erleben
Neuwied. „Mit dem Ferienprogramm bauen wir eine Brücke zwischen unserem heutigen Verhalten ...
Mühle am rauschenden Bach in Waldbreitbach klappert wieder
Waldbreitbach. Um eben dieses Kleinod kümmert sich traditionsgemäß der Verkehrsverein Waldbreitbach, ...
Das Abwinkelkommando 2017 stellt sich offiziell vor
Rheinbrohl. Des Weiteren werden an der Jahreshauptversammlung die Posten der Sappeure und des ...
Sayner Hütte für „Nationale Projekte des Städtebaus“ ausgewählt
Bendorf-Sayn. Aber ohne die umfangreichen Förderungen von Land, Bund, EU und dem Landkreis ...
Lange Zoonacht im Zoo Neuwied
Neuwied. Das Livemobil des Radiosenders RPR1 wird direkt aus dem Zoo senden und für die musikalische ...
Erkundungstour entlang des Schutzwalls am 30. Juli
Neuwied. Bei einem Rundgang am Sonntag, 30. Juli, ab 15 Uhr erfahren die Teilnehmer viel Interessantes ...
 
"Talking Horns" erklingen im Kreuzgang Neuwied
Neuwied. Auf hohem technischen und musikalischen Niveau spielen sie im Uptempo Sequenzen eines ...
Ständige Verbesserung: Qualitätsmanagement der AWO
Kreisgebiet. Aber damit nicht genug: Zusätzlich haben die Mitarbeiter alle Abläufe auch nach ...
Wie kam das Schaf auf das Dach?
Hachenburg. Was war geschehen? Nach Auskunft der Polizei Hachenburg war irgendwo ein Schaf ...
Großer Backhaustag in der Römerwelt Rheinbrohl
Rheinbrohl. Erleben Sie selbst und hautnah den Trubel, der beim Brotbacken entsteht. Kosten ...
Märkerwald-Grundschule Urbach feiert 50-jähriges Bestehen
Urbach. In den vergangenen 50 Jahren besuchten tausende von Kindern die Schule, viele Lehrer ...
Das Bahnangebot im Landkreis Neuwied soll attraktiver werden
Linz/Rhein. "Mobilität und Vernetzung sind Themen der Zukunft mit vielen Herausforderungen", ...
 
Anzeigen
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

 

Über den Verlag

Auf unserer Verlagsseite finden Sie mehr Informationen über den Verlag und unser Team.

zur Verlagsseite »
Folgen Sie uns
Mediadaten

Die aktuelle Preisliste und Mediadaten finden Sie hier.

Mediadaten »
Kontakt

eMail: redaktion@nr-kurier.de

Kontaktformular »