Werbung

Nachricht vom 17.03.2017 - 11:11 Uhr    

Märkerwald-Grundschule Urbach feiert 50-jähriges Bestehen

Am 1. April feiert die Schule in Urbach ihr 50-jähriges Bestehen. Nach einer Feierstunde, die um 9.30 Uhr in der Mehrzweckhalle in Urbach beginnt, präsentieren die Kinder ihre Arbeitsergebnisse aus der Projektwoche. Eine Schule gibt es in Urbach natürlich nicht erst seit 50 Jahren, das Schulwesen reicht vielmehr etwa 400 Jahre zurück. Vor 1966 gab es über viele Jahre kleine Volksschulen in den Gemeinden des Kirchspiels Urbach.

Foto: Privat

Urbach. In den vergangenen 50 Jahren besuchten tausende von Kindern die Schule, viele Lehrer und Lehrerinnen unterrichteten oder unterrichten immer noch hier. Das Gebäude erlebte etliche Schul- und Unterrichtsreformen, viele Feste und Feiern, kleine und große Projekte, Teilnahmen an Wettbewerben, die Namensgebung mit einer Projektwoche, die Gründung des Fördervereins, zwei Zirkusprojekte, die Ernennung zum aktiven Mitglied im Netzwerk Bildung Nachhaltige Entwicklung und vieles mehr.

Kurz gesagt, es gibt einen guten Grund, ein Fest zu feiern. Aus diesem Anlass beschäftigen sich die Kinder vor der Feier eine Woche lang mit Leben und Lernen früher und damit auch mit der Schulgeschichte. Das alles wird den Besuchern am 1. April nach der Feierstunde präsentiert. Vor Ort gibt es dann auch noch weitergehende Informationen zur Schulgeschichte, zu den vielfältigen Aktivitäten und Projekten, die in den vergangenen Jahren stattgefunden haben und natürlich zu dem, was die Kinder sonst noch in der Projektwoche erarbeitet haben. Einiges davon dürfen die Besucher auch selbst ausprobieren.

Zu der Feier und der anschließenden Präsentation sind neben allen Eltern auch Ehemalige oder Freunde der Schule herzlich eingeladen. Es wird sich auf viele neugierige Gäste, die an dem Tag vielleicht auch die eine oder andere Entdeckung in den Ausstellungen machen, ehemalige Mitschüler oder Mitschülerinnen treffen oder einfach die Arbeit ihrer Kinder oder Enkel bestaunen wollen, gefreut.


Kommentare zu: Märkerwald-Grundschule Urbach feiert 50-jähriges Bestehen

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Region


Stadtentwicklung baut auf das Mitwirken der Bürger

Neuwied. „Informieren - Diskutieren - Mitmachen“: So lautet das Motto des diesjährigen Tags der Städtebauförderung am Samstag, ...

Horhausener beim Frühjahrskonzert in Koblenz

Horhausen/Koblenz. Ortsbürgermeister Thomas Schmidt hatte den Musikerinnen und Musikern des Konzertorchesters Koblenz bei ...

Internationaler Kunsttreff will Brücken schlagen

Neuwied. Die städtische Integrationsbeauftragte Dilorom Jacka unterstreicht, dass die Fördermittel es ermöglichen, in Neuwied ...

Projekt Notinsel kommt nach Rheinbreitbach

Das Projekt sieht vor, dass lokale Ladengeschäfte als Anlaufstelle für in Not geratene Kinder und Jugendliche agieren. Ein ...

First Responder Puderbach feiern fünfjähriges Bestehen

Puderbach. Dieses Jubiläum wurde am 20. April im Rahmen einer kleinen Feierstunde mit guten Gesprächen in gemütlicher Runde ...

Raiffeisens Idee imponiert im Mainzer Landtag

Mainz/Region. „Die Genossenschaftsidee, die vor zwei Jahren von der UNESCO auf die Liste des Immateriellen Kulturerbes der ...

Weitere Artikel


Großer Backhaustag in der Römerwelt Rheinbrohl

Rheinbrohl. Erleben Sie selbst und hautnah den Trubel, der beim Brotbacken entsteht. Kosten Sie dabei einen Schluck Mulsum, ...

Spende der Waldbreitbacher Karnevalsgruppe "Dann & Wann"

Neuwied/Waldbreitbach. Eingeladen sind Freunde und Bekannte und wer will, wirft eine kleine Spende in den bereitstehenden ...

"Talking Horns" erklingen im Kreuzgang Neuwied

Neuwied. Auf hohem technischen und musikalischen Niveau spielen sie im Uptempo Sequenzen eines Balkan-Thrillers und im nächsten ...

Das Bahnangebot im Landkreis Neuwied soll attraktiver werden

Linz/Rhein. "Mobilität und Vernetzung sind Themen der Zukunft mit vielen Herausforderungen", konstatierte MdB Erwin Rüddel ...

TV Gladbach und Caritas erhalten Erlöse der SWN-Eisstockbahn

Neuwied. "Sie ist für Kinder aus allen Schichten gedacht, dementsprechend können und wollen wir keinen beliebigen Kostenbeitrag ...

Hospiz Neuwied schloss Kooperation mit Rheinwaldheim

Rheinbrohl. Neben der stationären Pflegeeinrichtung gehört auch ein ambulanter Pflegedienst zum Rheinwaldheim. In beiden ...

Werbung