Werbung

Nachricht vom 16.03.2017 - 10:20 Uhr    

Männerchor Rengsdorf präsentiert Nacht der Musicals

Erleben Sie mit dem Männerchor Rengsdorf die "Nacht der Musicals" mit "Phantom der Oper", "Les Miserables", "König der Löwen", "Starlight Express" und vielen mehr. Ein Mix, der polarisiert. Kraftvolle Stimmen gepaart mit gefühlvollen Balladen.

Der MGV Rengsdorf. Foto: Verein

Rengsdorf. In der "Rengsdorfer Nacht der Musicals" verschmelzen die bekanntesten Lieder aus den erfolgreichsten Musicalproduktionen der Welt zu einem fesselnden und vielseitigen Bühnenfeuerwerk. Das Publikum wird auf eine zweistündige Reise quer durch die bunte und vielfältige Welt der Musicals geführt. In ausgewählten Solo- und Ensemblenummern werden die Evergreens der internationalen Musicallandschaft eindrucksvoll und gefühlsvoll wiedergegeben.

Die erfolgreichsten Lieder aus weltbekannten Klassikern wie "Les Miserables", "Das Phantom der Oper" oder "Cats" fehlen dabei ebenso wenig wie der Klassiker aus "König der Löwen". Aber auch die aktuellen Produktionen finden bei der "Rengsdorfer Nacht der Musicals" ihren Platz. Einige Highlights sind unter anderem das Erfolgsmusical "Tabaluga" von Peter Maffay oder die zauberhafte Ballade "Fields of Gold" von Sting.

Der Chor mit dem musikalischen Leiter Wolfgang Fink wird unterstützt vom Rengsdorfer Frauenchor, der Solistin Tatjana Fink und dem Streichquartett "Da Capo"

Auch in diesem Jahr wird das Konzert des Männerchors die Zuschauer begeistern und die Atmosphäre des New Yorker Broadway und des Londoner West End aufleben lassen. Turnhalle am Feuerwehrhaus Rengsdorf am Samstag, 25. März, 20 Uhr und Sonntag, 26. März, 17 Uhr. Vorverkauf: ED-Tankstelle, Der Buchladen. Mehr Infos zum Chor: www.männerchor-rengsdorf.de.


Kommentare zu: Männerchor Rengsdorf präsentiert Nacht der Musicals

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Kultur


„TheARTrale“ - „Bilder, Bibel und Banditen“ in Dernbach

Dernbach. Nachdem der Pfarrer eines kleinen Dorfes sich den Fuß gebrochen hat, muss Jons Mutter Hannah Johanson (Sigrid Engels) ...

Kulturpreis Westerwald wird zum dritten Mal vergeben

Montabaur. Erster Preisträger war 2014 der renommierte Kammerchor Marienstatt. 2016 konnte sich die Kleinkunstbühne Mons ...

Mennoniten-Brüdergemeinde lädt zum Adventssingen ein

Neuwied-Segendorf/Torney. Für Josef, Maria und die Hirten brachte Weihnachten einen lebensverändernden Inhalt. Nicht nur ...

Lesetipp für Nervenstarke: „Die Sturmglocke“

Region. Wer einen Waldrapp am Dreifelder Weiher hört, sollte sehr vorsichtig sein und besonders bei Sturm und in der Dunkelheit ...

Buchtipp: „Der Wäller und ...andere Gereimtheiten“

Hachenburg. In dem 60-seitigen Buch findet man eine lockere Zusammenstellung von Gedichten und Geschichten, allesamt aus ...

Das Kulturteam Windhagen präsentiert Reinhard Horn

Windhagen. Reinhard Horn nimmt Kinder und ihre alltäglichen Freuden und Sorgen ernst. Er schreibt im wahrsten Wortsinn für ...

Weitere Artikel


Kostenfreies Seminar für Existenzgründer am 4. April

Neuwied. Das kostenfreie Seminar findet am 4. April von 9 bis 14 Uhr in der IHK-Geschäftsstelle Neuwied statt. Die Seminarinhalte, ...

Ab 20. März Bauarbeiten am Kurtscheider Stock - Staugefahr

Kurtscheid. Um den Verkehrsfluss der Bundesstraße so wenig wie möglich zu behindern, wird eine verkehrs- und zeitabhängige ...

Jugendfeuerwehr des Landkreises erhält Brandschutzmobil

Raubach. Auch Landrat Rainer Kaul kam nach einer Veranstaltung noch nach Raubach und bedankte sich für das Engagement: „Jugendarbeit ...

Beim Marathon ist Bernd Mertgen erfolgreich

Straßenhaus. Bernd Mertgen vom TV-Honnefeld hatte im Jahr 2016 viele Erfolge zu verzeichnen und erlangte bei allen seinen ...

Landesleistungszentrum Neuwied-Oberbieber zeigt Dressurturnier

Neuwied. Der Freitag steht zunächst im Zeichen der Jungpferde. An diesem Tag werden fast ausschließlich die jungen Pferde, ...

PKW auf A 3 bei Windhagen ausgebrannt

Windhagen. Bei Eintreffen der Feuerwehr Neustadt hatte sich das Feuer schon auf die angrenzende Böschung ausgebreitet. Mittels ...

Werbung