Bender & Bender
 Freitag, 21.07.2017, 16:43 Uhr Stellenangebote | Kurz berichtet | Gemeinden | Branchenbuch | Impressum
 Folgen:          Wetter | Kalender | Horoskop | Sudoku | AK-Kurier | WW-Kurier
 
 
Kultur | Neuwied

Lokale Nachwuchsmusiker jetzt für Sprudelball bewerben

Das Kinder- und Jugendbüro der Stadt Neuwied bietet Nachwuchsmusikern wieder die Möglichkeit, vor einem großen Publikum ihr Können zu zeigen. Für den Karnevals-Sprudelball, am Sonntag, 26. Februar, werden musikalische Talente gesucht, die im Heimathaus als Opener spielen.
Lokale Nachwuchsmusiker jetzt für Sprudelball bewerben

Fotos: Privat

Neuwied. Einzige Voraussetzungen sind, dass die Mitglieder einer Band überwiegend aus Neuwied stammen und zwischen 14 und 27 Jahre alt sind. Alle Stilrichtungen von Hip-Hop über Rock bis Punk sind willkommen. Bewerbungsunterlagen (Hörprobe, Foto, Bandinfo) können bis Ende Januar beim Kinder- und Jugendbüro, Tanja Buchmann, Pfarrstraße 8, Neuwied oder per Mail an tanja.buchmann@neuwied.de eingereicht werden.
Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
 


Kommentare zu "Lokale Nachwuchsmusiker jetzt für Sprudelball bewerben"

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

„Im Reich von dieser Welt“ auf dem Hachenburger Marktplatz
Hachenburg. Bei den letzten Sonnenstrahlen des Tages und angenehmen Temperaturen um die 24 ...
Thomas Kagermann & Violunar auf dem Alten Markt in Hachenburg
Hachenburg. Er schenkt Hachenburg deutschsprachige Lieder und Balladen mit Tiefenwirkung, inspiriert ...
Wandertipp: Skulpturenweg im Gelbachtal
Reckenthal. Die meisten Skulpturen dieser Freiluftausstellung wurden von der in Höhr-Grenzhausen ...
Konrad der Große – Die Adenauerzeit in Köln 1917 bis 1933
Region. Herausgeberin Rita Wagner hat Fotodokumente und Beiträge gesammelt, die die „Adenauerzeit“ ...
Kunstgespräch im Mittelrhein-Museum Koblenz
Koblenz. Oftmals als schwer zugänglich empfunden – ist die Kunst des Informel so prägnant und ...
Sonnenkinder auf dem Alten Markt in Hachenburg
Hachenburg. Die jungen Musiker kennen sich schon seit Kindertagen, seit 2010 musizieren sie ...
 
Führung am 22. Januar im Roentgen-Museum Neuwied
Neuwied. Zu ihren Kunden zählten die russische Zarin Katharina die Große, die Kö-nige Ludwig ...
Unfall auf B 256 - Frau verletzt und hoher Sachschaden
Neuwied. Eine 43 Jahre alte Frau aus Neuwied befuhr gegen 7:30 Uhr die B 256 in Fahrtrichtung ...
Josef-Ecker-Stift in Abtei Rommersdorf eingeladen
Neuwied. Dieser war ein Dank für die vielfältige und langjährige ehrenamtliche Mitarbeit zum ...
Jahresprogramm 2017 der Naturschutzinitiative
Quirnbach. Natur- und Artenschutzrecht kompakt
Samstag, 18.Februar, 10.30 – 17.30 Uhr.
Ort: ...
Lokale Aktionsgruppe LEADER tagt in Puderbach
Puderbach. Am 25. Januar findet bereits die 5. Sitzung der LAG-Vollversammlung der Raiffeisen-Region ...
Glückliche Gewinnerin der Weihnachtsverlosung des Zoo Neuwied
Neuwied. Bei der traditionellen Verlosung des Förderverein Zoo Neuwied haben die „glatten“ ...
 
Anzeigen
 
 
 
 
 
 
 
 

 

Über den Verlag

Auf unserer Verlagsseite finden Sie mehr Informationen über den Verlag und unser Team.

zur Verlagsseite »
Folgen Sie uns
Mediadaten

Die aktuelle Preisliste und Mediadaten finden Sie hier.

Mediadaten »
Kontakt

eMail: redaktion@nr-kurier.de

Kontaktformular »