Bender & Bender
 Freitag, 24.02.2017, 09:01 Uhr Stellenangebote | Kurz berichtet | Gemeinden | Branchenbuch | Impressum
 Folgen:          Wetter | Kalender | Horoskop | Sudoku | AK-Kurier | WW-Kurier
 
 
Kultur | Neuwied

Lokale Nachwuchsmusiker jetzt für Sprudelball bewerben

Das Kinder- und Jugendbüro der Stadt Neuwied bietet Nachwuchsmusikern wieder die Möglichkeit, vor einem großen Publikum ihr Können zu zeigen. Für den Karnevals-Sprudelball, am Sonntag, 26. Februar, werden musikalische Talente gesucht, die im Heimathaus als Opener spielen.
Lokale Nachwuchsmusiker jetzt für Sprudelball bewerben

Fotos: Privat

Neuwied. Einzige Voraussetzungen sind, dass die Mitglieder einer Band überwiegend aus Neuwied stammen und zwischen 14 und 27 Jahre alt sind. Alle Stilrichtungen von Hip-Hop über Rock bis Punk sind willkommen. Bewerbungsunterlagen (Hörprobe, Foto, Bandinfo) können bis Ende Januar beim Kinder- und Jugendbüro, Tanja Buchmann, Pfarrstraße 8, Neuwied oder per Mail an tanja.buchmann@neuwied.de eingereicht werden.
Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
 


Kommentare zu "Lokale Nachwuchsmusiker jetzt für Sprudelball bewerben"

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Christoph Dames stellt im Rathaus Bad Hönningen aus
Bad Hönningen. Der Autodidakt absolvierte eine Ausbildung zum Krankenpfleger und arbeitete ...
Die MBG Theater-AG präsentiert „Lysistrata - Der Krieg muss weg“
Dierdorf. Eine uralte und immer aktuelle Geschichte: Seit zwanzig Jahren schlagen sich die ...
Barclay James Harvest mit Les Holroyd starten Jubiläumstournee
Wissen. Vor 50 Jahren startete Barclay James Harvest um Gründer Les Holroyd in Oldham/Manchester ...
Krachende Ideen bei „Jugend forscht“

Neuwied/Neustadt. Insgesamt zwölf Schüler und Schülergruppen standen am Ende auf dem Siegertreppchen; ...
Der MGV 1899 Dernbach präsentiert seine Hitparade
Dernbach. Inspiriert von der SWR1-Hitparade, bei der jährlich die Radiohörer ihre 1.000 Lieblingssongs ...
Pianist jonglierte ohne Hasenkostüm in Waldbreitbach
Waldbreitbach. Er wolle Musik machen, aber nur mit Humor, bekannte der Künstler. Diese Kombination ...
 
Führung am 22. Januar im Roentgen-Museum Neuwied
Neuwied. Zu ihren Kunden zählten die russische Zarin Katharina die Große, die Kö-nige Ludwig ...
Unfall auf B 256 - Frau verletzt und hoher Sachschaden
Neuwied. Eine 43 Jahre alte Frau aus Neuwied befuhr gegen 7:30 Uhr die B 256 in Fahrtrichtung ...
Josef-Ecker-Stift in Abtei Rommersdorf eingeladen
Neuwied. Dieser war ein Dank für die vielfältige und langjährige ehrenamtliche Mitarbeit zum ...
Jahresprogramm 2017 der Naturschutzinitiative
Quirnbach. Natur- und Artenschutzrecht kompakt
Samstag, 18.Februar, 10.30 – 17.30 Uhr.
Ort: ...
Lokale Aktionsgruppe LEADER tagt in Puderbach
Puderbach. Am 25. Januar findet bereits die 5. Sitzung der LAG-Vollversammlung der Raiffeisen-Region ...
Glückliche Gewinnerin der Weihnachtsverlosung des Zoo Neuwied
Neuwied. Bei der traditionellen Verlosung des Förderverein Zoo Neuwied haben die „glatten“ ...
 
Anzeigen
Get Adobe Flash Player
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

 

Über den Verlag

Auf unserer Verlagsseite finden Sie mehr Informationen über den Verlag und unser Team.

zur Verlagsseite »
Folgen Sie uns
Mediadaten

Die aktuelle Preisliste und Mediadaten finden Sie hier.

Mediadaten »
Kontakt

eMail: redaktion@nr-kurier.de

Kontaktformular »