Werbung

Nachricht vom 06.01.2017 - 16:23 Uhr    

Neuwied verschenken - oder einfach nach Hause holen

Die Tourist-Information Neuwied ist nicht nur Anlaufpunkt für Gäste der Deichstadt, sondern auch für ihre Bürger. Neben Ausflugtipps und Eintrittskarten für Veranstaltungen in der Region findet man hier auch ausgefallene Geschenkideen, natürlich mit Neuwied-Bezug. Das Sortiment wurde erst vor kurzem vergrößert.

Benita Roos freut sich über das neue Sortiment und den Veranstaltungskalender 2017. Foto: Privat

Neuwied. Tassen mit unterschiedlichen Motiven, Basecaps, Pins für Sammler, Magnete, Schneekugeln und im Zuge der Abschaffung von Plastiktüten verschiedene Stofftaschen werden angeboten. Die Deichstadt-Möwe, die munter Vorgesagtes nachplappert, ist ein lustiges Mitbringsel für Kinder. Gleich in mehreren Ausführungen gibt es die Mousepads. Entweder nur mit Neuwied-Fotos oder mit integriertem Stifthalter und den Zeichnungen der Firma Kraejen. Diese finden sich auch auf Schreibtischunterlage und Puzzle wieder.

Es gibt also einiges Neues in der Tourist-Information in der Marktstraße zu entdecken. Ein Blick lohnt sich, zumal für alle kostenfrei der neue Wandkalender mit allen städtischen Veranstaltungen 2017 bereit liegt.

---
Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
 


Kommentare zu: Neuwied verschenken - oder einfach nach Hause holen

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Region


Tobias Gebauer und Saskia Corvinus sind JGV-Königspaar

Scheuren. Marius Schmitz gelang es mit dem 84. Schuss, den Drachen vom Kopf zu befreien. Bereits mit dem 91. Schuss von Nico ...

Anlieferungen bei Wertstoffhöfen - Kreis Neuwied informiert

Neuwied. Eine Anlieferung von haushaltsüblichen Mengen, bis zu zwei Kubikmetern an Grünabfällen, Papier, Pappe, Kartonagen, ...

Wolfgang Latz hat Schule fortschrittliches Gesicht gegeben

Neustadt. Landrat Achim Hallerbach überbrachte die Glückwünsche als Schulträger auch im Namen seines Kollegen 1. Kreisbeigeordneten ...

Hochwasserschutzkonzepte für Selters und Asbach gefördert

Asbach/Selters. Antragssteller für die Erstellung von Hochwasserschutzkonzepten sind entweder Verbandsgemeinden, die eine ...

Horhausener Feuerwehr nimmt neues Löschfahrzeug in Betrieb

Horhausen. Am Sonntag wurde dem Löschzug Horhausen das neue Mittlere Löschfahrzeug (MLF) offiziell übergeben. Die Feierlichkeiten ...

Tag der offenen Tür bei Feuerwehr Melsbach

Melsbach. Es war ein ständiges Kommen und Gehen bei der Feuerwehr Melsbach am Sonntag, den 17. Juni. Viele interessierte ...

Weitere Artikel


Landwirte informierten sich über Low-Stress-Stockmanship

Linkenbach. Bereits im Frühjahr hatte die Kreisverwaltung Neuwied im Rahmen ihrer Veranstaltungsreihe LANDreisen Philipp ...

Bürgermeister Otto Neuhoff begrüßte die Sternsinger

Bad Honnef. Bürgermeister Otto Neuhoff bedankte sich für den Besuch und freute sich über den Enthusiasmus der Kinder für ...

Phantastischer Ausflug mit Gehörlosen

Neuwied. Viele Attraktionen hatten geöffnet und wurden mit Freude ausprobiert. So konnten die Ausflügler auch auf flotten ...

Austauschtreffen im Netzwerk Kindertagespflege

Kreisgebiet. Um die vorhandene gute Qualität zu erhalten, lädt das Kreisjugendamt alle Tagespflegepersonen aus dem Kreisjugendamtsbezirk ...

Schlemmen beim Currywurst-Festival Neuwied

Neuwied. Vor zehn Jahren sorgte bereits das erste Festival für reichlich Aufsehen. Eine Stadt, die dem pikanten Kult-Imbiss ...

2. Futsal-Meisterschaft der Lebensmittelwirtschaft Neuwied

Neuwied. Erwartet werden die spielstärksten Betriebsmannschaften der deutschen Lebensmittelwirtschaft (Handel und Industrie), ...

Werbung