Bender & Bender
 Mittwoch, 29.03.2017, 07:14 Uhr Stellenangebote | Kurz berichtet | Gemeinden | Branchenbuch | Impressum
 Folgen:          Wetter | Kalender | Horoskop | Sudoku | AK-Kurier | WW-Kurier
 
 
Wirtschaft | Neuwied

Neue Regelung für HBCD-haltige Dämmplatten im Kreis Neuwied

Wie die Kreisverwaltung mitteilt, werden ab dem 2. Januar 2017 hexabromcyclododecanhaltige sogenannte HBCD-Dämmstoffe wieder an allen Wertstoffhöfen im Landkreis Neuwied als nicht gefährlicher Abfall angenommen.
Neue Regelung für HBCD-haltige Dämmplatten im Kreis Neuwied

Foto: Symbolfoto NR-Kurier

Kreisgebiet. Diese bundeseinheitliche Regelung gilt zunächst für ein Jahr. Die Anlieferung zu den Entsorgungsanlagen des Kreises ist auf 2 Kubikmeter pro Tag und Anlieferer begrenzt. Die Annahme erfolgt als nicht gefährlicher Baumischabfall. Die Gebühren belaufen sich auf 208 Euro pro Tonne bei Anlieferung zur Abfallentsorgungsanlage Linkenbach und 70 Euro pro Kubikmeter bei Anlieferung an den Wertstoffhöfen Linz und Neuwied.

Adressen und Öffnungszeiten sowie weitergehende Infos finden sich unter www.abfall-nr.de oder können beim Bürgertelefon der Abfallberatung unter 02631/803-308 erfragt werden.


Kommentare zu "Neue Regelung für HBCD-haltige Dämmplatten im Kreis Neuwied"

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Hachenburger Brauerei startet "Hopfenbauer-Aktion"
Hachenburg. Hopfen (Humulus lupulus) ist eine sehr schöne, mehrjährige und schnellwüchsige ...
Gewerbeschau in Ransbach-Baumbach in den Startlöchern
Ransbach-Baumbach. Die Anmeldungen sind erfolgt, die Stände in und vor der Stadthalle sind ...
Ein Hauch mehr von Italien demnächst in Rheinbrohl
Rheinbrohl. Man kennt sie schon durch das Ristorante Carpaccio da Salvatore aus Bad Hönningen. ...
BHAG Malwettbewerb 2017 "Wastewater" ist entschieden
Bad Honnef. Die sechsköpfige, unabhängige Jury hatte die Qual der Wahl aus den vielen Einsendungen ...
Country Hotel Dernbach eröffnet am 1. April
Dernbach. Wo einst die Wiedischen Grafen eine wichtige Rolle spielten, entstand 1703 in Dernbach ...
Volksbank Westerwald verlässt Dierdorfer Innenstadt
Dierdorf. Die Volksbank Westerwald war bislang Mieterin im Märkerhaus am Marktplatz in Dierdorf. ...
 
Kostenfreies Seminar für Existenzgründer in Neuwied
Neuwied. Dabei kann es sich um eine Neugründung, Übernahme oder die Beteiligung an einem bestehenden ...
Altglasentsorgung zum Jahreswechsel im Kreis Neuwied
Kreisgebiet. Problematisch ist hingegen das „wilde“ Abstellen von Flaschen neben und auf den ...
2.500 Euro für Forschungszentrum Schloss Monrepos
Neuwied. „Der Förderkreis unterstützt die Prinz Maximilian zu Wied Stiftung bei der Unterhaltung ...
Bildschirm brannte in Sparkasse Waldbreitbach
Waldbreitbach. Der Brand eines Bildschirms in einem Büro der Sparkasse in Waldbreitbach sorgte ...
Auto landet im Rhein
Bad Hönningen. Am Donnerstag, 29. Dezember, um 17.30 Uhr wollte ein 64-jähriger PKW Fahrer ...
Autobesitzer mit Pistole bedroht, geschlagen und Auto gestohlen
Urbach. Nachdem der 30-jährige Geschädigte aus Urbach (Kreis Neuwied) einen Pkw im Internet ...
 
Anzeigen
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

 

Über den Verlag

Auf unserer Verlagsseite finden Sie mehr Informationen über den Verlag und unser Team.

zur Verlagsseite »
Folgen Sie uns
Mediadaten

Die aktuelle Preisliste und Mediadaten finden Sie hier.

Mediadaten »
Kontakt

eMail: redaktion@nr-kurier.de

Kontaktformular »