Werbung

Nachricht vom 29.11.2016 - 21:57 Uhr    

Kaminbrand in Urbach

Die Feuerwehren aus Puderbach und Dernbach wurden am Dienstag, den 29. November kurz nach 19 Uhr zu einem Kaminbrand nach Urbach gerufen. Beim Eintreffen stellten die Wehren fest, dass der Kaminbrand im oberen Bereich des Schornsteines stattfand. Gebäudeschäden konnten verhindert werden.

Fotos: Feuerwehr VG Puderbach

Urbach. In Urbach brach am Dienstagabend ein Kaminbrand aus. Die Feuerwehr Puderbach rückte mit 17 Einsatzkräften und die Feuerwehr Dernbach mit neun Einsatzkräften aus. Über die Hubarbeitsbühne wurde begonnen den Kamin zu reinigen. In Kooperation mit dem eintreffenden Schornsteinfeger wurden alle Glutnester beseitigt.

Durch das schnelle Eingreifen konnten Gebäudeschäden vermieden werden. Das DRK wurde mit alarmiert, brauchte jedoch nicht einzugreifen, da niemand verletzt wurde. Die Polizei Straßenhaus war ebenfalls mit zwei Beamten vor Ort und nahm die Ermittlungen auf. Warum es zu dem Brand gekommen ist, steht noch nicht fest. (woti)

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
   


Kommentare zu: Kaminbrand in Urbach

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Region


Präventionsvortrag der Polizei zum Thema „Drogen“

Neuwied. Die Oberkommissare Andre Antweiler und Lars Litty aus dem Sachgebiet Jugend und Jugendkriminalität besuchten die ...

Josef Zolk lebt Raiffeisen

Flammersfeld. Für die Pfarrerin Silvia Schaake war es eine große Ehre, dass die Veranstaltung des „Raiffeisentages in Flammersfeld“ ...

Kontrollen fördern immer Verstöße zu Tage

Dierdorf. Im Rahmen einer Verkehrskontrolle konnten in der Nacht von Samstag auf Sonntag, den 18. Februar bei einem 23-jährigem ...

Einbrüche und Sachbeschädigungen

Asbach. Am Freitagabend, 16. Februar, gegen 21:55 Uhr kam es in der Hauptstraße zu einer Sachbeschädigung an einer ...

Veranstaltungsreihe „Erinnern und Lernen“ beginnt im März

Region. Ab Ende März veranstaltet die Kreisvolkshochschule Altenkirchen wieder verschiedene Exkursionen, die sich auf die ...

Verein Trotzdem-Lichtblick verurteilt Flyeraktion

Puderbach. Mit dem Slogan „Schützen Sie Ihre Kinder vor Sexualstraftätern!“ werden Facebook-Gruppen gegründet, Faltblätter ...

Weitere Artikel


Vor Weihnachten schon an Karneval denken?

Bad Hönningen. Zumal der Erlös der Hünnijer Kolpingsitzung vom 27. Januar 2017 wieder einmal einem guten Zweck zukommt: Dieses ...

Feuerwehr Heimbach-Weis ehrt und befördert

Neuwied/Heimbach-Weis. Löschzugführer Bernd Essing begrüßte die versammelte Mannschaft und bedankte sich für die geleistete ...

Dank an die Jubilare des Krankenhauses Dierdorf/Selters

Dierdorf. Ein extrem wichtiger Termin in der Jahresplanung der Kliniken ist deshalb die Ehrung der Jubilare. In diesem Jahr ...

„Nein zu Gewalt an Frauen“ in Neuwied

Neuwied. Ziel des Netzwerkes ist es vor Ort die Hilfestruktur für Opfer von Gewalt, insbesondere häuslicher Gewalt, zu verbessern ...

Verkehrsbeschränkungen während des Bendorfer Weihnachtsmarktes

Bendorf. So ist das Marktgelände ab Donnerstag, den 1. Dezember, 16 Uhr, bis Montag, den 5. Dezember, 9 Uhr, für Kraftfahrzeuge ...

Barbarafeier des Funken-Korps „Schwere Artillerie“ aus Linz

Linz am Rhein. Die Korpsmitglieder mit Familienangehörigen waren in festlicher Kleidung nahezu vollständig anwesend, genossen ...

Werbung