Werbung

Nachricht vom 29.05.2016 - 23:48 Uhr    

Grundschule Urbach beim Mathe-Wettbewerb erfolgreich

Schon zum dritten Mal nahmen Schülerinnen und Schüler der Märkerwald-Schule am bundesweiten Mathematikwettbewerb „Känguru der Mathematik" teil. Erstmalig wurde auch der Minikänguru-Wettbewerb für Kinder der Stufen 1 und 2 angeboten. Es kamen 13 der insgesamt 44 teilnehmenden Kinder aus den Klassen 2a und 2b.

Die erfolgreichen Schüler. Foto: privat

Urbach. Die Gruppe der Dritt- und Viertklässler hatte in diesem Jahr sogar noch mehr Teilnehmer als im vergangenen;das bedeutet, dass gut ein Drittel aller Schüler mitmachten. Ausdauer, mathematisches Verständnis, ein gutes räumliches Vorstellungsvermögen und kreative Lösungsideen wurden benötigt, um die sehr anspruchsvollen Denkaufgaben zu lösen.

Die beste Punktzahl erzielte Eileen Krischer; das heißt einen dritten Platz auf Bundesebene. Außerdem durfte sie sich über ein T-Shirt als Sonderpreis für den weitesten Kängurusprung - also die meisten richtig gelösten Aufgaben am Stück – freuen. Zahlreiche weitere Kinder lösten jeweils so viele Aufgaben richtig, dass sie einem dritten Platz dicht auf den Fersen waren.

Diese Anstrengungen wurden nun belohnt, als die Kinder stolz ihre Preise aus Berlin in Empfang nehmen durften. Alle Teilnehmer erhielten neben einer Urkunde mit ihrer erreichten Punktzahl auch ein Heft mit allen Aufgaben und Lösungen, damit zu Hause weiter geknobelt werden kann. Außerdem bekam jedes Kind eines der begehrten Knobelspiele, die nun vielfach in den Pausen herausgeholt werden und den Mitschülern Lust auf den Känguruwettbewerb im nächsten Jahr machen.

Mathefachfrau Katja Hoffmann, die den Wettbewerb schulintern organisiert hatte, ist nicht nur ganz begeistert von den Ergebnissen, die die Kinder erzielten, sondern vor allem von der Lust der Kinder am Knobeln. Das habe sicher auch damit zu tun, dass in vielen Klassen regelmäßig Knobelaufgaben, wie sie im Känguru-Wettbewerb vorkommen, kooperativ gelöst werden.

---
Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Puderbach auf Facebook werden!


Kommentare zu: Grundschule Urbach beim Mathe-Wettbewerb erfolgreich

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Region


Persönliche Objekte aus Sayn gesucht

Bendorf. Für das Projekt „Sayn sammelt“ während der „NUANS Sommerakademie“ suchen Carlotta Werner und Moritz Walter interessierte ...

„Kleine Liga“ will sich noch stärker einbringen

Neuwied. Seit 1985 kommen die lokalen Geschäftsführer des Diakonischen Werkes, der Caritas, der Arbeiterwohlfahrt, des Deutschen ...

Neues Ultraschallgerät im Krankenhaus Dierdorf

Dierdorf. Die höhere Auflösung des Gerätes bietet eine wesentlich bessere Bildqualität. „Knochen und Weichteile können noch ...

Sommerfest der Karnevalisten 2018

Neuwied. Auf dem Sommerfest wird auch in diesem Jahr die Prämierung des Rosenmontagszuges 2018 stattfinden. Lasst euch überraschen ...

Trotz Niedrigwasser auf der Wied: Jugendliche auf Kajak-Tour

Neuwied. Angeleitet von „Mungo Adventures“-Erlebnispädagogen und begleitet von einem Mitarbeiter des städtischen Jugendzentrums ...

Beförderungen bei der Feuerwehr Bendorf

Bendorf. In Anwesenheit von Wehrleiter Markus Janßen bestellte Bürgermeister Michael Kessler in der vergangenen Woche Marcel ...

Weitere Artikel


TC Rheinbrohl: Herren I startet mit Sieg in die A-Klasse

Rheinbrohl. Auch die weiteren Herrenmannschaften konnten die Erfolge aus dem ersten Spieltag fortsetzten. So setzte sich ...

Unwetter zogen über den Kreis Neuwied

Datzeroth/Ehlscheid. Nach Informationen des NR-Kuriers hat es kurz nach 22 Uhr Alarm für die Feuerwehr Rengsdorf gegeben. ...

Blitz setzt Dachstuhl in Weroth in Brand

Steimel. Die ersten eintreffenden Kräfte der Feuerwehr Puderbach stellten fest, dass ein Blitz direkt in den First des Wohngebäudes ...

Auszeit Rengsdorf bot weiteres Musikevent

Rengsdorf. André Hoffmann mit seiner Sportsbar Auszeit geht kontinuierlich den eingeschlagenen neuen Weg weiter. Neben seinem ...

Blasorchesters Maischeid & Stebach spielt Konzert „very british“

Dierdorf. Der neu eingeführte Dirigent, Andreas Weller, studiert sowohl mit dem Blasorchester als auch mit dem Jugendorchester ...

Erstes Bouleturnier in VG Rengsdorf

Niederraden. Die Dorfgemeinschaft Niederraden ist ein aktives Völkchen. Mit finanzieller Unterstützung der Kommune hat sie ...

Werbung