Werbung

Nachricht vom 01.02.2016 - 08:09 Uhr    

PKW kommt von Straße ab – Fahrerin schwer verletzt

AKTUALISIERT. Am Montagmorgen, den 1. Februar, um 5.55 Uhr kam auf der Landesstraße 265 zwischen Steimel und Lautzert ein PKW in einer Rechtskurve von der Straße ab. Das Fahrzeug prallte gegen einen Baum. Die Fahrerin musste von der Feuerwehr aus dem Fahrzeug herausgeschnitten werden.

Das Fahrzeug hat nur noch Schrottwert. Fotos: Wolfgang Tischler

Oberdreis. Am Montagmorgen war die Fahrbahn auf der L 265 nass, es regnete leicht. Eine 28-jährige Fahrerin aus dem Kreis Altenkirchen war aus Richtung Steimel kommend in Richtung Lautzert unterwegs. In einer leichten Rechtskurve kam die Frau nach links von der Fahrbahn ab. Sie fuhr gegen einen Baum, das Fahrzeug wurde herumgeschleudert und kam wieder auf der Fahrbahn zum Stehen.

Die Frau wurde in ihrem Citroen eingeklemmt. Die Rettungsleitstelle alarmierte neben Polizei und Rettungsdienst die Feuerwehren aus Oberdreis und Puderbach. Vor Ort waren auch die First-Responder aus der Verbandsgemeinde Puderbach. Die Feuerwehrleute schnitten die junge Frau aus dem Fahrzeug heraus. Sie wurde schwer verletzt in ein nahes Krankenhaus gebracht.

Die 28-Jährige hatte Nachtschicht bei einer Firma in Dernbach verrichtet und befand sich auf der Heimfahrt ins 28 Kilometer entfernte Berod. Als Unfallursache dürfte vermutlich Sekundenschlaf infrage kommen. Das Fahrzeug hat nur noch Schrottwert. (woti)

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
       



Aktuelle Artikel aus der Region


Mitgliederversammlung des Touristik-Verband Wiedtal

Waldbreitbach. Florian Fark, Leiter der Tourist-Information, stellte anschließend den Geschäftsbericht für 2017 vor. Bei ...

Trickbetrüger klauen 900 Euro aus Kasse

Neuwied. Am 18. Dezember 2017 betraten drei bislang unbekannte Personen den Centershop in Neuwied/Engers, mit der Absicht, ...

Schneeeulen – Kein Problem mit Kälte

Neuwied. In ihrem Verbreitungsgebiet sind Schneeeulen sogenannte „Überlebenswanderer“. Das heißt, dass sie sich dem jeweiligen ...

Kreiswaldbauverein Neuwied befasste sich mit Fälltechnik

St. Katharinen. Nach der Begrüßung und Einführung durch Vorstandsmitglied Uwe Werner begann Konrad Scholzen von der Sozialversicherung ...

Beschäftigung von Schwerbehinderten - Meldepflicht für Betriebe

Neuwied. Damit überprüft werden kann, ob die Beschäftigungsquote im Kalenderjahr 2017 erfüllt war, müssen die betroffenen ...

Bahnlärminitiative zeigte Geschlossenheit bei 62. Demo

Neuwied. Gastredner war der Neuwieder Landrat Achim Hallerbach. Die Organisatoren der Initiative um Franz Breitenbach konnten ...

Weitere Artikel


Freiwillige Feuerwehr Vettelschoß blickt auf 2015 zurück

Vettelschoß. Die Wehrleute rückten insgesamt zu 37 Einsätzen aus. Diese teilten sich auf in 15 Brand- und 22 technische Hilfeleistungseinsätze. ...

Mangelnde Beteiligung an den Hallenkreismeisterschaften

Marienhausen. Nach drei Siegen, 2:1 gegen Steinefrenz, 3:1 gegen Thalhausen und 6:1 gegen Ellingen II hatte sich die erste ...

Elektroniker freigesprochen

Neuwied. Bei Sicherungen und Anschlüssen für Waschmaschinen und Herde, Gebäudeleiteinrichtungen und Datennetze oder Steuerungs- ...

Großmaischeid feiert mit Prinz 44. Geburtstag

Großmaischeid. In der Sporthalle feierte das Tollitätenpaar jetzt mit seinen Untertanen die Große Prunksitzung, die für die ...

HSV organsiert erstes Hallenmasters und holt sich gleich den Pott

Neuwied-Niederbieber. Jede Menge Zuschauer, eine tolle Atmosphäre dank Bandenumrandung, acht Teams aus der hiesigen Region ...

Deichstadtvolleys verteidigen Spitzenplatz in Sonthofen

Neuwied/Sonthofen. Vor Beginn der Partie schob man auf Seiten der Gastgeber dem Aufsteiger respektvoll die Favoritenstellung ...

Werbung