Werbung

Nachricht vom 01.02.2016 - 08:09 Uhr    

PKW kommt von Straße ab – Fahrerin schwer verletzt

AKTUALISIERT. Am Montagmorgen, den 1. Februar, um 5.55 Uhr kam auf der Landesstraße 265 zwischen Steimel und Lautzert ein PKW in einer Rechtskurve von der Straße ab. Das Fahrzeug prallte gegen einen Baum. Die Fahrerin musste von der Feuerwehr aus dem Fahrzeug herausgeschnitten werden.

Das Fahrzeug hat nur noch Schrottwert. Fotos: Wolfgang Tischler

Oberdreis. Am Montagmorgen war die Fahrbahn auf der L 265 nass, es regnete leicht. Eine 28-jährige Fahrerin aus dem Kreis Altenkirchen war aus Richtung Steimel kommend in Richtung Lautzert unterwegs. In einer leichten Rechtskurve kam die Frau nach links von der Fahrbahn ab. Sie fuhr gegen einen Baum, das Fahrzeug wurde herumgeschleudert und kam wieder auf der Fahrbahn zum Stehen.

Die Frau wurde in ihrem Citroen eingeklemmt. Die Rettungsleitstelle alarmierte neben Polizei und Rettungsdienst die Feuerwehren aus Oberdreis und Puderbach. Vor Ort waren auch die First-Responder aus der Verbandsgemeinde Puderbach. Die Feuerwehrleute schnitten die junge Frau aus dem Fahrzeug heraus. Sie wurde schwer verletzt in ein nahes Krankenhaus gebracht.

Die 28-Jährige hatte Nachtschicht bei einer Firma in Dernbach verrichtet und befand sich auf der Heimfahrt ins 28 Kilometer entfernte Berod. Als Unfallursache dürfte vermutlich Sekundenschlaf infrage kommen. Das Fahrzeug hat nur noch Schrottwert. (woti)

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
       



Aktuelle Artikel aus der Region


Zwei verletzte Motorradfahrer und eine Unfallflucht

Neustadt. Am Dienstag kam es um gegen 16:30 Uhr, im Bereich der K78 und der Abbiegespur zu A3, zu einem Verkehrsunfall. Ein ...

Flohmarkt im Heinrich-Haus

Neuwied. Die Heinrich-Haus-Flohmärkte haben Tradition – seit über zehn Jahren werden hier regelmäßig sowohl Käufer als auch ...

Feuerwehrtag der VG Asbach in Strauscheid

Strauscheid. In seinem Grußwort ging Bürgermeister Michael Christ auf die geplanten Anschaffungen für die Feuerwehren in ...

Schulungsreihe „Demenz“ stärkt Angehörige für die Pflege

Neuwied. Eine Demenzerkrankung ändert das Leben. Im Verlauf der Erkrankung sind Betroffene zunehmend auf Hilfe angewiesen, ...

Inner Wheel Club unterstützt die Musikschule Neuwied

Neuwied. „Mit dem Musizieren kann nicht früh genug begonnen werden und der Wunsch von Kindern, ein Instrument zu erlernen, ...

Tödlicher Arbeitsunfall in Bendorf

Bendorf. Der 66-jährige Mitarbeiter des Unternehmens führte Reinigungsarbeiten auf dem Dach der Werkshalle durch. Hierbei ...

Weitere Artikel


Freiwillige Feuerwehr Vettelschoß blickt auf 2015 zurück

Vettelschoß. Die Wehrleute rückten insgesamt zu 37 Einsätzen aus. Diese teilten sich auf in 15 Brand- und 22 technische Hilfeleistungseinsätze. ...

Mangelnde Beteiligung an den Hallenkreismeisterschaften

Marienhausen. Nach drei Siegen, 2:1 gegen Steinefrenz, 3:1 gegen Thalhausen und 6:1 gegen Ellingen II hatte sich die erste ...

Elektroniker freigesprochen

Neuwied. Bei Sicherungen und Anschlüssen für Waschmaschinen und Herde, Gebäudeleiteinrichtungen und Datennetze oder Steuerungs- ...

Großmaischeid feiert mit Prinz 44. Geburtstag

Großmaischeid. In der Sporthalle feierte das Tollitätenpaar jetzt mit seinen Untertanen die Große Prunksitzung, die für die ...

HSV organsiert erstes Hallenmasters und holt sich gleich den Pott

Neuwied-Niederbieber. Jede Menge Zuschauer, eine tolle Atmosphäre dank Bandenumrandung, acht Teams aus der hiesigen Region ...

Deichstadtvolleys verteidigen Spitzenplatz in Sonthofen

Neuwied/Sonthofen. Vor Beginn der Partie schob man auf Seiten der Gastgeber dem Aufsteiger respektvoll die Favoritenstellung ...

Werbung