Werbung

Nachricht vom 05.06.2015 - 15:56 Uhr    

SG Puderbach III schafft die erste Hürde zum Aufstieg

Am 3. Juni musste die dritte Mannschaft der SG Puderbach im ersten Spiel der Relegation gegen den VFL Oberbieber II auf dem Kunstrasenplatz in Urbach antreten. Am Ende hatte Puderbach die Nase vorn.

Das erfolgreiche Team. Foto: privat

Urbach. Das Spiel welches am Anfang etwas zäh lief, wurde schnell zu einem aufregenden Spiel vor allem in der 2. Halbzeit. Spielertrainer Dominik Kowal brachte den Gastgeber in der 32.Minute mit dem 1:0 in Führung. Kurze Zeit später konnte Waldemar Filator auf 2:0 erhöhen.

Oberbieber machte in der zweiten Halbzeit Druck und konnte schon in der 47. Minute auf 2:1 verkürzen. Trotz mehreren Anlaufversuchen von Oberbieber konnte das 2:1 gehalten werden und Puderbach ging somit als Sieger im ersten Relegationsspiel vom Platz.

Im anschließenden Elfmeterschießen (zählt am Ende bei Punktgleichheit) gewann Oberbieber mit 5:6.

Das nächste Relegationsspiel findet am 7. Juni um 14.30 Uhr gegen den SV Marienrachdorf, in Marienrachdorf statt. Die SG Puderbach III freut sich über viele Besucher und Unterstützung.


Kommentare zu: SG Puderbach III schafft die erste Hürde zum Aufstieg

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Vereine


E-Jugend der TSG Irlich zum Jahresabschluss belohnt

Neuwied-Irlich. Die Veranstaltung im Pappelstübchen begann der herbei gekommen Nikolaus mit den Worten: „Von weit, weit komm ...

Großer Dank beim Helferfest der LG Rhein-Wied

Neuwied. Das lässt sich unter anderem an der Erfolgsbilanz des Jahres ablesen: 66 Rheinland-Meister, 22 Rheinland-Pfalz Meister, ...

"Jazz!Chor" Neuwied bereitet sich auf 4. Vocal Jazz Night vor

Neuwied. Ein weiteres Ergebnis der Mitgliederversammlung waren auch die Vorstandswahlen, bei denen Britta Sprenger, Stephanie ...

Amtspokalschießen der VG Rengsdorf

Kurtscheid. Ab 17 Uhr wurde dann die offene Auswertung vorgenommen, sodass alle Anwesenden Schützen am Bildschirm mitfiebern ...

Lotti Boden vom TUS Kurtscheid geehrt

Kurtscheid. Der Vorsitzende des Sportkreises Neuwied Alfred Hofmann und Bürgermeister Ferdi Wittlich gratulierten dem TUS ...

Im Dampfsonderzug zum Erlebnisbahnhof Westerburg

Westerburg. Unter dem Motto „30 Jahre Eisenbahnfreunde Treysa e.V.“ startet am 13. Januar2018 der erste Sonderzug der Eisenbahnfreunde ...

Weitere Artikel


Kita-Streik: Grüne wünschen sich Erfolg der Schlichtung

Kreis Neuwied. Köbler: „Wir begrüßen das Ende des Streiks in den Kitas. Mit Blick auf die von dem Streik betroffenen Kinder ...

Neuer Vorsitzender für Chamäleon und die Kulturkuppel

Neuwied. André Reber tritt an die Stelle von Oliver Grabus, der als bisheriges Gesicht des Vereins auch weiterhin Ansprechpartner ...

2000 Liter Spritzmittel mit Herbiziden ausgelaufen

Niederwambach-Neitzert. Trotz sofortigen Einsatzes der Feuerwehr Puderbach, sowie einer Teileinheit des Gefahrstoffzuges ...

Dank aufmerksamen Nachbarn Einbrecher gefasst

Neuwied. Nur wenige Stunden nach der Tat führten die sehr schnell und intensiv eingeleiteten Fahndungsmaßnahmen der Polizei ...

Wäller Frauen-Erlebnistag

Horhausen. Angespornt durch den großen Erfolg im letzten Jahr öffnen sich zum 2. Wäller Frauen-Erlebnistag am Sonntag, 14. ...

Gastfamilien gesucht

Kreisgebiet. Das über ein Schuljahr andauernde Stipendium ergibt sich aus dem Parlamentarischen Patenschafts-Programm, das ...

Werbung