Werbung

Nachricht vom 10.11.2013 - 17:06 Uhr    

E-Juniorinnen der JSG Wienau weiter an Tabellenspitze

Nach dem siebten Spieltag hat das Team um Trainer Frank Muscheid 21:0 Punkte und 67: 4 Tore erzielt. Trotz strömenden Regens und schwierigen Platzverhältnissen gewannen die E-Mädchen Wienau/Freirachdorf in Wienau mit 9:0 gegen Ellingen.

Nass und dreckig, aber glücklich über den Sieg, E-Juniorinnen der JSG Wienau. Foto: Privat

Wienau. Nach zähem Beginn, einigen Pfosten und Lattenschüssen, mehrere ausgelassen Torchancen und einer gut aufgelegten Torfrau aus Ellingen, konnte Hanna Kulpe in der 17. Minute das längst verdiente 1:0 erzählen. Kirsy Blum erhöhte noch kurz vor der Halbzeit auf 2:0.

In der Halbzeitpause stellte Trainer Frank Muscheid taktisch um, was sich im zweiten Abschnitt auszahlte. Mit drei Treffern von Lana Bohn, weiteren zwei von Hanna Kulpe und Kirsy Blum konnte die Mannschaft das Spiel letztendlich verdient mit 9:0 gewinnen.

Es spielten: Laura Müller, Lana Bohn, Jasmin Rihani, Celine Spohr, Gina Schafstädt, Hanna Kulpe, Kirsy Blum, Roxanne Prie', Juliette Vietze, Yvonne Hackmann.

Die Tore erzielten: Hanna Kulpe (3), Kirsy Blum (3) und Lana Bohn (3).


Kommentare zu: E-Juniorinnen der JSG Wienau weiter an Tabellenspitze

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Vereine


Waldbreitbacher Schützen erfolgreich bei Diözesanmeisterschaften

Waldbreitbach. So wurde in der Disziplin Luftgewehr aufgelegt der Klasse: Damen III, Helga Reiprich mit 298 Ringen Diözesanmeisterin. ...

Neuer Schützenkönig in Oberbieber

Oberbieber. In gemütlicher Runde, unterbrochen von einem köstlichen Mahl, eröffnete Joachim Kersten die Jagd auf die Trophäen ...

TSG Irlich bewandert den Virne-Burgweg

Neuwied-Irlich. Die mittelalterliche Virneburg steht über dem kleinen Ort und bietet eine tolle Kulisse. Neben einer längeren ...

Selbst-Hilfe-Event in Goethe-Anlagen steht

Neuwied. Nun ist organisatorisch alles vorbereitet. Es gilt jetzt die Öffentlichkeit auf dieses Angebot hinzuweisen und dabei ...

TSG Irlich bewandert den Virne-Burgweg

Irlich. Die mittelalterliche Virneburg steht über dem kleinen Ort und bietet eine tolle Kulisse. Neben einer längeren Waldpassage ...

Sonniges Wetter beim alljährlichen Feuerwehrfest

Raubach. Beginnend am Samstagabend, dem 19. Mai, um 18 Uhr, setzte sich die Veranstaltung am nächsten Tag um 11 Uhr fort ...

Weitere Artikel


F-Juniorinnen SG Wienau mit tollem Saisonauftakt

Montabaur/Wienau. Das erste dieser Turniere fand nun am gestrigen Samstag (9.11.) in der Sporthalle Montabaur statt. Auf ...

Martinszug in Muscheid

Muscheid. Bei tollem Wetter fanden wieder sehr viele Kinder mit ihren Eltern und Angehörigen den Weg nach Muscheid. Neben ...

Der Reichspogromnacht gedacht

Kreis Neuwied. Am gestrigen Abend kamen im Kreis Neuwied an vielen Ort Menschen zusammen, um der Reichspogromnacht vor 75 ...

Hochbehälter in Lautzert kurz vor Fertigstellung

Lautzert. Der Hochbehälter in Lautzert wird die Orte Rodenbach, Neitzert, Udert, Ratzert, Oberdreis, Dendert, Lautzert, Woldert, ...

Kreisschützenfest und Krönung des Königs in Raubach

Raubach. Auf der Bühne des Raubacher Schützenhauses konnte Sportleiter Jürgen Schmidt gleich zwei deutsche Meister begrüßen. ...

Benzingenerator statt Strom: Vater und Sohn erlitten Rauchvergiftungen (aktualisiert)

Der Mann lebte auch nicht alleine in dem von der Stromversorgung abgeschnittenen Haus. Mit ihm hielt sich zumindest zeitweise ...

Werbung