Werbung

Nachricht vom 26.08.2013 - 15:19 Uhr    

Ferienerlebniswochen der Verbandsgemeinde Dierdorf

Ein abwechslungsreiches Programm und gutes Wetter wartete auf 40 Kinder und ihre Betreuer bei dem langersehnten zweiwöchigen Ferienspaß auf dem Gelände der Dierdorfer Grundschule.

Spaß machte auch der Besuch im AquaFit. Fotos: Wolfgang Tischler

Alle Kinder waren an der Planung des Programms mitbeteiligt, sodass ein festes Rahmenprogramm mit zusätzlichen bunten Angeboten zum Basteln und Spielen entstand. Mit viel Liebe zum Detail wurden z.B. Windspiele, Tapetenmenschen und gebatikte T-Shirts gestaltet.

Es gab ein „Mensch ärgere Dich nicht“ Spiel mit lebenden Spielfiguren, ein Frühstückskino, Slackline, einen Geschicklichkeitsparcours und Kim-Spiele. Zwei Tage wurden in Elgert auf dem Spielplatz, im Jugendtreff und im Dorfgemeinschaftshaus verbracht, wo sich alle sofort wohl fühlten. Die Ausflüge in den Kletterpark und den Neuwieder Zoo bildeten die Höhepunkte der Freizeit. Fehlen durfte natürlich auch nicht ein Besuch im Dierdorfer Hallenbad.

Beim abschließenden Frühstücksbuffet mit vielen selbstgekochten und -gebackenen Leckereien waren sich alle einig: „Es war wieder eine sehr gelungene Freizeit und wir freuen uns auf die Ferienerlebniswoche 2014!“

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
 


Kommentare zu: Ferienerlebniswochen der Verbandsgemeinde Dierdorf

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Region


"IRRwege verstehen" greift Thema Liebeskummer auf

Neuwied. Mit den geladenen Gesprächspartnern wurde eine Vielzahl von Aspekten diskutiert. Beispielsweise die Frage, warum ...

Kreis Neuwied erhält 11,2 Millionen Euro für Schulsanierungen

Neuwied. Das Programm umfasst für ganz Rheinland-Pfalz 256,6 Millionen Euro. Die Fördersumme wurde im Rahmen der Finanzbeziehungen ...

Schülerinnen und Schüler glänzen als Nachwuchsjournalisten

Region. „Die Nachwuchsredakteurinnen und -redakteure haben mit ihren Schülerzeitungen bewiesen, dass sie professionell arbeiten ...

Das Jugendrotkreuz in Rengsdorf startet neu durch

Rengsdorf. Wie sieht es in einem Krankenwagen aus? Was kann ich tun, wenn ein Freund beim Spielen stürzt und sich verletzt? ...

Jugendliche setzten Robonauten zusammen

Neuwied. Erfahrungen mit Technik sammeln, das stand im Mittelpunkt eines umfangreichen Angebots des Jugendzentrums Big House. ...

Sozialleistungen für EU-Bürger in Blick genommen

Neuwied. Dabei warfen sie die Frage nach den Zugangsvoraussetzungen auf. Cataldo Spitale, der stellvertretende AG-Sprecher, ...

Weitere Artikel


Sparkasse Waldbreitbach hat neue, umgebaute Räume

Waldbreitbach. Viele Besucher ließen es sich nicht nehmen, am Tag der offenen Tür die neue Geschäftsstelle der Sparkasse ...

SG Wienau/Marienhausen in Staudt erfolgreich

Staudt/Marienhausen. Die erste Mannschaft der SG Wienau/Marienhausen spielte im vorgezogenen Spiel am vergangenen Freitag ...

SG Wienau II gewinnt Lokalderby gegen Herschbach

Wienau/Herschbach. In der 20. Minute konnte Sven Mangel die 1-0 Führung erzielen, die in der 27. Minute durch den Herschbacher ...

Berod erlebte 1001 Nacht

Berod. Der Beroder Sportplatz verwandelte ich am Sonntag in eine Märchenlandschaft. Auf dem Rasenplatz wurden von 15 Teams ...

CDU-Workshop wurde gut unterstützt

Rüddel erklärte den neuen Mitgliedern die Bedeutung seiner Arbeit im Deutschen Bundestag sowie in seinem Wahlkreis und ermutigte ...

Industrie und Handel fordern: Abfallentsorgung muss privat bleiben

Region. Der Plan besitze das Potenzial, um eine sichere Abfallentsorgung unter marktwirtschaftlichen Bedingungen zu gewährleisten. ...

Werbung