Werbung

Nachricht vom 23.10.2012 - 11:34 Uhr    

Steffi Steinberg finishte Dresden Marathon mit Bestzeit

Er zählt nicht zu den ganz Großen, aber auch nicht zu den Kleinen. Auf alle Fälle aber zu den Besonderen in der Riege der deutschen Citymarathons: Der „Dresden-Marathon“.

Steffi Steinberg Foto: Archiv Lauftreff Puderbach

Puderbach. Dresden präsentierte sich wieder als Kunst- und Kulturmetropole ersten Ranges mit einer historischen Stadtkulisse, die einzigartig ist. Weltberühmt sind der Zwinger, die Semperoper und die alles überragende Frauenkirche. An fast allem, was Dresden so berühmt macht, liefen die knapp 8000 Marathonis vorbei.

Unmittelbar nach dem Start beginnt die „Stadtführung der besonderen Art“. Wer nicht um die Siegprämien kämpft, kann den Lauf so richtig genießen. Steffi Steinberg vom Lauftreff Puderbach wollte genießen und um die Siegprämie kämpfen.

Zwei Runden bei besten äußeren Bedingungen galt es zu bewältigen. Am Ende stand nach 3:13:52 Stunden eine neue persönliche Bestzeit zu Buche. Hervorragend auch die Gesamtplatzierung im Damenfeld auf Rang 9 und Platz 5 in der wieder einmal am stärksten besetzten Altersklasse W 30.


Kommentare zu: Steffi Steinberg finishte Dresden Marathon mit Bestzeit

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Vereine


SV Rengsdorf unterstützt Schulprojekt in Ruanda

Rengsdorf. Im Laufe der vergangenen Woche erreichte den SV Rengsdorf dann die frohe Botschaft, dass die neue Schule in Bushoki ...

Eilt: Gastfamilie gesucht

Altenkirchen/Bonn. Experiment e.V., Deutschlands älteste gemeinnützige Organisation für interkulturellen Austausch, sucht ...

Dritte Rheinland-Pfalz Rollstuhltennis-Meisterschaft

Windhagen. Der Countdown läuft zur dritten Rheinland-Pfalz Rollstuhltennis-Meisterschaft, denn am kommenden Samstag, 14. ...

Chorgemeinschaft feierte 165-jähriges Jubiläum mit tollem Konzert

Heimbach-Weis. Die größte Überraschung für die Bewohner von Heimbach-Weis dürfte vor zweieinhalb Jahren die Gründung der ...

Kreischorverband Neuwied verabschiedet seine Vorsitzenden Kutscher und Bluhm

Neuwied. Der alte Verein von Herbert Kutscher, der Gesangverein Oberbieber, in den er 1964 eintrat, hatte die Halle dann ...

Spende in der Verbandsgemeinde Bad Hönningen

Bad Hönningen. Mit ihrem Spendenprogramm unterstützt die Energieversorgung Mittelrhein AG (evm) jedes Jahr Vereine und Institutionen ...

Weitere Artikel


RV Kurtscheid präsentiert INDOORS 2012

Kurtscheid/Bonefeld. Vom 1. bis zum 4. November 2012 finden die Kurtscheider INDOORS 2012 statt. Das Hallen-Springturnier ...

Führungen enden - Gastronomie bleibt geöffnet

Rommersdorf. Bis zur neuen Führungskampagne – an Ostern 2013 – werden von den Abtei-Verantwortlichen jedoch weiterhin Sonderführungen ...

CON FUSION gastiert in Leutesdorf

CON FUSION ist die musikalische Verknüpfung dreier Menschen, dreier Ideen und dreier Stile. Chansons und Lieder in deutscher, ...

SG Marienhausen/Wienau fuhr Punkte ein

Marienhausen. Am Freitag (19.10.) konnte die zweite Mannschaft noch mal einen Punktgewinn feiern. In Selters konnte sie sich ...

Projekt „Sturzprävention“ geht in die Verlängerung

In einer Vielzahl von weiteren Untersuchungen zu diesem Thema konnten individuelle Faktoren identifiziert werden, die zu ...

Programm Kino

Vorpremiere James Bond Skyfall: Mi 20:00 & 23:00 FSK 12
Vorpremiere Niko 2: Sa. 15:00 FSK 0
Die Vermessung der Welt 3D: ...

Werbung