Bender & Bender
 Mittwoch, 24.05.2017, 00:34 Uhr Stellenangebote | Kurz berichtet | Gemeinden | Branchenbuch | Impressum
 Folgen:          Wetter | Kalender | Horoskop | Sudoku | AK-Kurier | WW-Kurier
 
 
Region | Neuwied

Sechs auf der Walz gaben Fersengeld nach Besuch beim Landrat

Neuwied. Ein bisschen wie in ein Märchen der Gebrüder Grimm versetzt fühlte sich Landrat Kaul diese Woche.
Sechs auf der Walz gaben Fersengeld nach Besuch beim Landrat

Der Weg ist das Ziel: Sechs Handwerksburschen auf der Walz machten diese Woche Station bei Landrat Kaul in der Kreisverwaltung.

Sechs junge Handwerksburschen in traditioneller schwarzer Kluft - Hut, Stock, Bündel und weißem Hemd – waren in der Stadt unterwegs und klopften im Kreishaus an, um die traditionell ihnen zustehende Spende zu erbitten. Die Gesellen - fünf Zimmermänner und ein Maurer - lernen auf der Walz neue Arbeitsmethoden, Lebenserfahrung und fremde Orte und Regionen kennen. Mit gereimten Versen grüßten sie den Neuwieder Landrat und baten um eine kleine Unterstützung sowie Siegel und Unterschrift ins Wanderbuch. Dieses weist die zahlreichen Stationen der Wanderschaft durch ganz Deutschland auf. Landrat Kaul wünschte den Burschen mit einem "Fersengeld" alles Gute für die Zukunft, bevor sie sich weiter in Richtung Frankfurt auf die Walz machten.


Kommentare zu "Sechs auf der Walz gaben Fersengeld nach Besuch beim Landrat"

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Neuer Vorstand des Vereins Romantischer Rhein gewählt
Kreisgebiet. Die Übergabe des Vorsitz von Martin Tillmann, Stadt Remagen, der den Verein knapp ...
Weihbischof besucht Flüchtlingscamp in Neuwied
Neuwied. „Mich freut es, wie vor Ort eine Struktur geschaffen wurde. Ich denke, hier ist ein ...
Meditationswochenende im Juni in Waldbreitbach
Waldbreitbach. Meditations- und Exerzitienleiterin Schwester Margareta-Maria Becker lädt vom ...
Gelungener Workshop zum Thema Resilienz – Innere Stärke in widrigen Zeiten
Neuwied. Die Fähigkeit, Belastungen, Stress, Druck, unangenehme Situationen und auch Krisen ...
Migrationsbeirat der Stadt Neuwied unterstützt Initiativen
Neuwied. Ganz im Zeichen der Bildung stand die jüngste Zusammenkunft des städtischen Beirates ...
Superfood - notwendig für ein gesundes Essen?
Neuwied. Unter „Superfood" versteht man überwiegend pflanzliche Lebensmittel mit hohem Gehalt ...
 
Land unterstützt Investitionen für altengerechtes Wohnen
Bei der Gestaltung von Wohnumgebungen für ältere und behinderte Menschen hat die Barrierefreiheit ...
Cine 5 widmet einen Tag der Multiplen Sklerose
Der Abend beginnt mit dem mehrfach ausgezeichneten U2-Video "Beautiful Day", in dem Menschen ...
Das Ende der Dorfjugend Buchholz?
Die Dorfjugend Buchholz wird 2012 kein Pfingstfest veranstalten! Das ist die erschreckende ...
IT-Spezialist Visam bleibt Sponsor des EHC Neuwied
„Wir werden das Unternehmen Oberliga des EHC Neuwied mit einem deutlich erhöhten finanziellen ...
Führen die neuen GEMA-Tarife zu Misstönen?
Deshalb initiiert der heimische CDU-Bundestagsabgeordnete Erwin Rüddel am Freitag, 1. Juni ...
ISR Windhagen gab Tipps gegen schlechte Zahlungsmoral
Das führt zu existenzbedrohenden Liquiditätsengpässe bei den betroffenen Betrieben. Die Initiative ...
 
Anzeigen
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

 

Über den Verlag

Auf unserer Verlagsseite finden Sie mehr Informationen über den Verlag und unser Team.

zur Verlagsseite »
Folgen Sie uns
Mediadaten

Die aktuelle Preisliste und Mediadaten finden Sie hier.

Mediadaten »
Kontakt

eMail: redaktion@nr-kurier.de

Kontaktformular »