NR-Kurier
Ihre Internetzeitung für den Kreis Neuwied
Politik
Instagram-Live mit Weeser und Mertin: Zwischen Gesundheitsschutz und Freiheitsrechten
Am Mittwoch, den 24. Februar 2021 um 18 Uhr findet das nächste Instagram-Live der heimischen Bundestagsabgeordneten Sandra Weeser statt. Gast ist dieses Mal der Justizminister von Rheinland-Pfalz, Herbert Mertin.
Sandra Weeser und Herbert MertinKreisgebiet. Der 62-jährige Jurist aus Koblenz spricht mit der Bundestagsabgeordneten über die Pandemie und den Grundrechtsschutz sowie Innere Sicherheit und Justiz. Außerdem werden die beiden Politiker über die Verkehrsverhältnisse und die Brücke im Mittelrheintal diskutieren.

„Alle Bürgerinnen und Bürger sind herzlich zum nächsten Instagram-Live mit meinem Kollegen Herbert Mertin eingeladen. Als Staatsminister der Justiz ist er der ideale Gesprächspartner zum Thema Grundrechtsschutz in der Pandemie. Wohl noch nie in der Geschichte der Bundesrepublik wurde so massiv und flächendeckend in die Grundrechte eingegriffen. Diese Grundrechtseinschränkungen sind möglich, müssen aber verfassungsgemäß, geeignet, erforderlich und angemessen sein. Gesundheitsschutz und Freiheitsrechte sollten daher sorgfältig abgewogen werden“, kündigt Sandra Weeser das Gespräch am Mittwoch an.

Haben Sie Fragen zum Thema oder zur Teilnahme am Instagram-Live Format? Gerne können Sie sich vorab per E-Mail (sandra.weeser@bundestag.de) oder via Facebook melden. (PM)
Nachricht vom 22.02.2021 www.nr-kurier.de