NR-Kurier
Ihre Internetzeitung für den Kreis Neuwied
Region
Corona: Inzidenzwert geht weiter leicht nach oben
Am Donnerstag (18. Februar) wurden im Kreis Neuwied 20 neue positive Coronafälle registriert. Die Summe aller Positivfälle steigt auf 4.966 an. Aktuell sind 181 infizierte Personen in Quarantäne.
Neuwied. Der Inzidenzwert liegt gemäß aktueller Berechnung durch das Landesuntersuchungsamt RLP bei 53,6. Im Impfzentrum Oberhonnefeld sind heute wiederum 190 Erstimpfungen sowie 190 Zweitimpfungen durchgeführt worden.

„4.595 Erstimpfungen und 2.492 Zweitimpfungen haben die Mobilen Impfteams des DRK bereits in den stationären Pflegeeinrichtungen in unserem Landkreis vorgenommen. Und wenn alles nach Plan läuft, sollen noch vor Monatsende zunächst auch alle Zweitimpfungen in den Häusern abgeschlossen sein“, gibt Landrat Achim Hallerbach bekannt.

Die 20 neuen Fälle verteilen sich wie folgt:
Stadt Neuwied: +6
VG Asbach: +1
VG Bad Hönningen: +1
VG Dierdorf: +2
VG Linz: +4
VG Puderbach: +1
VG Rengsdorf-Waldbreitbach: +5
VG Unkel: +0

Generell gilt:

- Abstand halten
- Hygiene beachten
- Mund-Nasen-Bedeckungen tragen
- Regelmäßig Lüften
- Corona-Warn-App aktivieren
Nachricht vom 17.02.2021 www.nr-kurier.de