NR-Kurier
Ihre Internetzeitung für den Kreis Neuwied
Sport
VC Neuwied - Viel Arbeit auf dem Weg in die erste Liga
Für die Verantwortlichen des VC Neuwied verdichtet sich die Aufgabenliste. Es gilt, die Voraussetzungen für ein Auftreten in Deutschlands Eliteliga zu schaffen. Die Hauptaufgabe ist die Sicherung der Finanzierung, sonst platz der Traum.
Sportlich ist der Aufstieg in die erste Liga kein großes Problem. Foto: Eckhard SchwabeNeuwied. Auf personeller Ebene müssen Trainer- und Betreuerstab erweitert werden, die Verpflichtung eines hauptamtlichen Geschäftsführers ist abzuschließen. Hier und bei der Verlängerung des Vertrags mit Cheftrainer Dirk Groß soll bald mit Ergebnissen zu rechnen sein.

Vertragsverlängerungen mit Spielerinnen stehen allmählich an. Organisatorisch rückt die Gründung einer GmbH für den Profibetrieb in den Vordergrund, mit einer Geschäftsstelle als Ankerpunkt. Beim VCN hofft man, etliche der Aufgaben bald als erledigt melden zu können.

All diese guten Vorsätze aber, so wird der VCN-Vorstand nicht müde zu betonen, stehen unter Finanzierbarkeitsvorbehalt. So ergibt sich für die nächsten Wochen als Kernaufgabe, die Etatplanungen voranzubringen. Sehr willkommen sind also Partner, die die Deichstadtvolleys auf dem Weg nach oben begleiten wollen.
(PM)
Nachricht vom 16.02.2021 www.nr-kurier.de