NR-Kurier
Ihre Internetzeitung für den Kreis Neuwied
Politik
Claudia Lo Iacono ist neue Ortsbürgermeisterin von Roßbach
Claudia Lo Iacono geht mit einem einstimmigen Wahlergebnis in das neue Amt als Ortsbürgermeisterin der Ortsgemeinde Roßbach. In der jüngsten Sitzung des Gemeinderates stimmten alle 16 Ratsmitglieder mit „Ja“.
Foto: privatRoßbach. Claudia Lo Iacono, die mit ihrer Familie schon seit vielen Jahren in Roßbach lebt, hatte sich für dieses Amt beworben und sich dem Gemeinderat in einer „Sondersitzung“ vorgestellt. Bürgermeister Hans-Werner Breithausen, dessen Amtszeit als Beauftragter der Ortsgemeinde Roßbach nun endet, verlas die Ernennungsurkunde, nahm den Diensteid ab und führte Claudia Lo Iacono in ihr Amt ein. Der 1. Beigeordnete und langjährige Ortsbürgermeister Jürgen Becker überreichte einen Blumenstrauß und übergab an Lo Iacono symbolisch die „Schlüssel der Gemeinde“. Thomas Boden bedankte sich im Namen des Gemeinderates bei Jürgen Becker für die geleistete Arbeit als 1. Beigeordneter und wünschte der neuen Ortsbürgermeisterin viel Erfolg und eine gute Zusammenarbeit.

Claudia Lo Iacono bedankte sich anschließend für das tolle Wahlergebnis und das damit ihr entgegengebrachte Vertrauen. „Sie freue sich auf die vor ihr liegenden Aufgaben“ und wünschte sich ebenfalls eine gute Zusammenarbeit. Als neue Vorsitzende des Ortsgemeinderates war ihr dann vorbehalten die Sitzung zu schließen. (PM)
Nachricht vom 22.10.2020 www.nr-kurier.de