NR-Kurier
Ihre Internetzeitung für den Kreis Neuwied
Region
Ruhiges Wochenende für die Polizei Linz
Die Polizeiinspektion Linz/Rhein blickt auf ein bisher ruhiges Einsatzwochenende zurück. Im Zeitraum vom 25. bis 27. September kam es laut Pressemitteilung zu folgenden polizeilichen Einsätzen.
SymbolfotoLinz. Im oben genannten Zeitraum ereigneten sich vier Verkehrsunfälle mit Sachschaden. Zudem wurde am 26. September gegen 20:30 Uhr durch einen unbekannten Täter in Linz-Oberlöh ein Verkehrsunfall verursacht. Der Unfallverursacher entfernte sich von der Unfallstelle, ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern. Zeugen werden gebeten sich auf der Dienststelle unter der Rufnummer 02644-9430 zu melden.

Unerlaubte Müllentsorgung
Am 26. September wurde durch einen Anrufer ein Verkehrsteilnehmer gemeldet, der seinen Müll unerlaubt am Straßenrand entsorgte. Auf Ansprache des Mitteilers reagierte der Delinquent mit Desinteresse. Durch den Mitteiler konnte jedoch das Kennzeichen und eine Personenbeschreibung angegeben werden, sodass der Verantwortliche ermittelt werden konnte. Ein Verfahren gegen diesen wurde eingeleitet.

Ruhestörung

Trotz des schlechten Wetters kam es zu fünf Ruhestörungen im gesamten Dienstgebiet. Die Ruhe konnte in allen Fällen wiederhergestellt werden.

Nachricht vom 26.09.2020 www.nr-kurier.de