NR-Kurier
Ihre Internetzeitung für den Kreis Neuwied
Region
Naturpark Rhein-Westerwald bietet wieder Veranstaltung an
Nachdem im Juli bereits wieder Veranstaltungen des Naturparks Rhein-Westerwald stattgefunden haben, können Interessierte unter Einhaltung der Hygienevorgaben auch im August an spannenden Naturerlebnisangeboten des Naturparks teilnehmen.
Foto: Naturpark Rhein-WesterwaldNeuwied. Am Sonntag, den 9. August um 10 Uhr erlernen Teilnehmer*innen den richtigen Umgang mit einem GPS-Gerät. In einem Theorieblock wird zunächst geklärt, wie ein GPS-Gerät beziehungsweise ein Smartphone für Wanderungen eingesetzt werden kann. Bei einem anschließenden Spaziergang wird das Wandern mit GPS in der Praxis ausprobiert. Für den Theorieblock wird eine Mund- und Nasenmaske benötigt. Das Seminar beginnt am Außerschulischen Lernort in Linkenbach (Deponiestraße) und kostet zehn Euro pro Teilnehmer. Eine Anmeldung ist erforderlich!

Am Sonntag, den 16. August um 10 Uhr wird eine „Wald und Wild“ Wanderung angeboten. Bei einer Wanderung vom Malberg bis zur Waldschule am Limes im Gemeindewald Rheinbrohl erleben Sie den sommerlichen Wald und erfahren Informatives über den Wald und sein Wild. Nach einem leckeren Wildgulasch an der Waldschule und den Besuch des Limeslehrpfades werden die Wanderer via Bustransfer an den Ausgangspunkt zurückgefahren (Mund- und Nasenmaske erforderlich). Die Wanderung ist für Erwachsene und Familien mit Kindern ab acht Jahren geeignet. Treffpunkt ist der Malberg Parkplatz in 53547 Hausen-Hähnen. Der Kostenbeitrag für Erwachsene beträgt zehn Euro, für Kinder fünf Euro (inkl. Essen und Transfer in Kleinbussen). Aus organisatorischen Gründen ist eine Anmeldung bis Donnerstag, den 13. August erforderlich!

Informatives zum spannenden Mittelrheintal berichtet G. Schwenker, zertifizierter Natur- und Landschaftsführer bei seiner rund dreistündigen Exkursion am Sonntag, den 30. August. Schwenker serviert ein Probiermenu vom Mittelrheintal rund um Oberhammerstein mit mehreren Häppchen zu allen Themen rund um das Rheintal. Die Teilnehmer*innen erfahren Interessantes zu Römern, Rittern, Rheinschifffahrt, von Weinbau, Wald und Vulkanismus. Die maximale Teilnehmerzahl beträgt 15 Personen.

Ein Zusatztermin für die kostenlose Veranstaltung wird am Sonntag, den 11. Oktober angeboten. Mund- und Nasenmaske werden bei der Exkursion benötigt. Treffpunkt ist die Kirche in Oberhammerstein, Uhrzeit 14.30 Uhr. Eine Anmeldung ist erforderlich.

Die Anmeldungen zu den Naturpark-Veranstaltungen sind per Mail unter info@naturpark-rhein-westerwald.de oder telefonisch unter 02631-9566036 möglich.
Nachricht vom 25.07.2020 www.nr-kurier.de