NR-Kurier
Ihre Internetzeitung für den Kreis Neuwied
Region
In Innenstadt Neuwied typisch Französisches genießen
Französisches Flair zieht am 25. Juli wieder ein in die Neuwieder Innenstadt - trotz Einschränkungen durch die Corona-Pandemie. Zum einen bietet das Amt für Stadtmarketing für diesen Tag unter dem Motto „Vive la France - á la maison“ ein Paket mit französischen Spezialitäten an, zum anderen heißt es aber auch „Schlemmen und Genießen wie Gott in Frankreich“.
Archivfoto: Wolfgang TischlerNeuwied. Einige Gastronomen sorgen am Samstag, 25. Juli, mit kulinarischen Genüssen für zusätzliches französisches Flair.

Folgende Cafés und Restaurants versüßen Besuchern und Besucherinnen den Tag auf französische Art: Café Wolke 7 (Mittelstraße 14), Engel´s Kaffeerösterei (Mittelstraße 105), Food Hotel Neuwied (Langendorfer Straße 155), Kaffeekult (Langendorfer Str. 121), Pfeffermühle (Pfarrstraße 45) und Weinhaus Adams (Pfarrer-Werner-Mörchen-Straße 2). Im Angebot sind unter anderem verschiedene Baguettes, Crêpes und Flammkuchen, gebackener Camenbert, französische Zwiebelsuppe, Quiche Lorraine, Cordon bleu und karamellisierter Bisquit mit Limettencreme. Schmackhafte Weine runden das Angebot ab. Bon Appétit! Eine genaue Übersicht der kulinarischen Angebote findet man hier. Dort gibt es auch eine Auflistung der Onlineshops der Händlerinnen und Händler, die für den Französischen Markt gemeldet hatten.
Nachricht vom 15.07.2020 www.nr-kurier.de