NR-Kurier
Ihre Internetzeitung für den Kreis Neuwied
Region
Am Sonntag gab es etliche Anzeigen im Bereich der Alteck
Die Alteck, wie die kurvige Strecke der Landesstraße 258 von Neuwied in den Westerwald hoch genannt wird, ist eine beliebte Strecke für Motorradfahrer. Aber auch hochmotorisierte PKW geben dort gerne Gas.
SymbolfotoNeuwied. Durch Beamte der Polizei Neuwied wurde zum wiederholten Male am heutigen Sonntag (12. Juli) die Strecke Alteck überwacht. Hierbei konnten zahlreichen Verstöße gegen die Straßenverkehrsordnung, sowie das Straßenverkehrsgesetzt festgestellt werden.

Verursacher waren hauptsächlich Kradfahrer, aber auch verstärkt höher- und hochmotorisierte PKW. Hier wurden die Personalien festgestellt und entsprechende Anzeigen erfasst. Mit den Fahrzeugführern wurden verkehrsberaterische Gespräche geführt. Die entsprechenden Ordnungswidrigkeiten-Anzeigen werden der zuständigen Bußgeldstelle zugeführt. (PM Polizei)
Nachricht vom 11.07.2020 www.nr-kurier.de