NR-Kurier
Ihre Internetzeitung für den Kreis Neuwied
Region
Neuwieder Lebensmittelfachschule verabschiedet Handelsbetriebswirte
In Rahmen eines kleinen, aber umso feierlichen Rahmens hat die Neuwieder Bundesfachschule des Lebensmittelhandels einen Teil ihrer diesjährigen Absolventen verabschiedet.
Foto: privatNeuwied. In einem einjährigen Vollzeitstudium haben Kevin Jansen, Nico Keller, Philipp Kirner, Alena Kröger, Alina Kugler-Grigore, Janik Milkau, Marius Rees und Denis Sisterhenn die Fachschule mit dem Titel staatlich geprüfte Handelsbetriebswirtin beziehungsweise staatlich geprüfter Handelsbetriebswirt abgeschlossen.

Berufsbegleitend haben Igor Gusday, Daniel Hoffmann, Lara Kusenberg, Moritz Lenk und Sebastian Siedlaczek den in der Lebensmittelbranche angesehenen Titel in insgesamt 36 Monaten erreicht.

Der überwiegende Teil der Fachschüler mit dem Bildungsziel Handelsfachwirt befindet sich leider noch in der durch Corona bedingten verzögerten Prüfungsphase. Schulleiter Thorsten Fuchs hofft, dass spätestens Anfang September alle Absolventen ihr Zeugnis erhalten können. Jedenfalls möchte die Lebensmittelfachschule an ihrem traditionellen Sommerfest im großen Rahmen am 4. September festhalten.

Nachricht vom 30.06.2020 www.nr-kurier.de