NR-Kurier
Ihre Internetzeitung für den Kreis Neuwied
Region
Verkehrskontrollen Alkohol und Drogen
In der Nacht von Donnerstag auf Freitag, den 26. Juni wurde durch die Polizeiinspektion Bendorf Verkehrskontrollen mit der Zielrichtung Alkohol und Drogen im Straßenverkehr durchgeführt. Ein Neuwieder hatte wenig Verständnis für die Kontrolle.
SymbolfotoBendorf. Zunächst wurde gegen 22:45 Uhr im Bereich der Hauptstraße in Bendorf, ein 45- jähriger Fahrzeugführer kontrolliert, bei dem deutlicher Atemalkoholgeruch festgestellt werden konnte. Ein vor Ort durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von ein Promille. Der Fahrzeugführer wurde zwecks weiterer Maßnahmen zur Dienststelle gebracht. Ihn erwartet ein Bußgeld sowie ein Monat Fahrverbot.

Bei einer weiteren Kontrollstelle in der Ortslage Vallendar, wurde gegen 2:30 Uhr ein junger Fahrzeugführer aus dem Raum Neuwied kontrolliert. Bei dem jungen Mann, der wenig Verständnis für die polizeilichen Maßnahmen aufbrachte, konnten neben deutlichen Anzeichen auf zeitnahen Betäubungsmittelkonsum ein Teleskopschlagstock sowie ein Pfefferspray aufgefunden und sichergestellt werden. Gegen den Fahrzeugführer wurden entsprechende Anzeigen gefertigt. (PM)
Nachricht vom 25.06.2020 www.nr-kurier.de