NR-Kurier
Ihre Internetzeitung für den Kreis Neuwied
Kultur
Päckchen für daheim: Französischer Markt „à la maison“
Der bei vielen Besuchern beliebte Französische Markt muss – coronabedingt – in diesem Jahr leider ausfallen. Doch es gibt eine Alternative: Unter dem Motto „Vive la France – à la maison“ haben die Händler, die regelmäßig auf dem Französischen Markt in Neuwied vertreten sind, zusammen mit dem Amt für Stadtmarketing ein Paket entwickelt, mit dem man sich Genüsse aus Frankreich ins Haus holen können.
Der Markt fällt aus, aber der Genuss kommt nach Hause. Archivfoto aus 2019: Wolfgang TischlerNeuwied. Sie haben einen blau-weiß-roten Spezialitätenstrauß gebunden - natürlich dekoriert mit der einen oder anderen Überraschung.

„Vive la France – à la maison“ kann zu einem Gesamtpreis von 40 Euro bis zum 8. Juli verbindlich bestellt werden. Dazu senden Interessierte ihre vollständigen Kontaktdaten mit Adresse, Telefonnummer und der Bestellmenge entweder per E-Mail an mmanns@neuwied.de oder per Post an: Amt für Stadtmarketing; zu Händen Frau Manns; Pfarrstraße 8; 56564 Neuwied.

Die vorbestellten Pakete können dann am Samstag, 25. Juli, in der Zeit von 10 bis 16 Uhr auf dem Marktplatz, nahe der Statue der Marktfrau, abgeholt werden. Dabei bittet das Amt für Stadtmarketing darum, die Abstands- und Hygieneregeln einzuhalten. (PM)

Nachricht vom 24.06.2020 www.nr-kurier.de