NR-Kurier
Ihre Internetzeitung für den Kreis Neuwied
Region
Linz sagt das große Weinfest im September ab
Wie die Stadt Linz mitteilt, wird es in diesem Herbst kein Winzerfest geben. Das über die Region hinaus bekannte Volksfest wird wegen der Pandemie nicht durchgeführt. Zwar hätte das Weinfest stattfinden können, da es für das zweite Septemberwochenende geplant war und somit elf Tage nach voraussichtlicher Beendigung des Großveranstaltungsverbots (31. August). Laut Stadtbürgermeister Dr. Hans Georg Faust sei es jedoch nicht vertretbar, das Risiko einer möglichen Virusverbreitung einzugehen.
Von links: Jana Gillrath, Dr. Hans Georg Faust, Victoria Heckenbach. Foto: solLinz. Das Weindorf ist ein alljährlicher Publikumsmagnet. Während die Musik spielt, wird auf der Bühne getanzt, die Weinstände sind umlagert mit Gästen, die feiern wollen. Doch wie passt das zusammen, ein Volksfest mit Mundschutz, Desinfektionsspray und Absperrbänder? Auch möchte die Stadt nicht in die Schlagzeilen geraten, wenn sich Menschen auf dem Linzer Weinfest mit dem Covid 19-Virus angesteckt haben.

"Die Entscheidung ist uns wirklich nicht leicht gefallen. Aber mit Blick auf die derzeitige Situation ist es nicht vertretbar, ein derartiges Fest zu veranstalten", sagte Faust, dass das gesundheitliche Risiko nicht eingegangen werde. Die aktuellen Lockerungstendenzen erlaubten schon ab Juni Versammlungen bis 250 Personen, jedoch seien auch hier die Abstandsregeln dringend einzuhalten.

Einen Wermutstropfen gibt es für die amtierende Weinkönigin Jana Gillrath, für die das diesjährige, zweite Amtsjahr ins Wasser fällt. "Mein erster Termin in diesem Jahr wäre der Besuch des Bad Hönninger Weinblütenfestes im Juni gewesen", sagt Jana I. Für sie fallen nicht nur die Weinfestbesuche in der Region flach, sondern auch das eigene Fest. Stattdessen wird sie sich das Linzer Winzerfest 2021 mit ihrer Nachfolgerin Victoria Heckenbach teilen. Die Inthronisierung wird nicht wie üblich zu Beginn des Weinfestes am Freitag, 10. September 2021, stattfinden, sondern am Sonntag, 11. September 2021.

Somit haben Jana I. und deren Weinprinzessinnen Rabea Gillrath und Maj Zimmermann noch einmal die Gelegenheit, in der eigenen Stadt auftreten. Victoria und deren Weinprinzessinnen Vanadis Thees und Yasmin Sieger werden dann am Sonntag inthronisiert. Das vorläufige Programm für das Weinfest sieht vor, dass beide Trios das Winzerfest an allen drei Veranstaltungstagen von Freitag bis einschließlich Montag, 13. September 2021, begleiten werden. "Das ist eine gute Lösung, die die jungen Damen selbst gefunden haben", freut sich der Stadtbürgermeister.

Jana I. bedauert, dass das diesjährige Weinfest ins Wasser fällt, dies sei jedoch die richtige Entscheidung. "Ich freue mich, wenn wir uns beim Weinfest 2021 noch einmal als Weinmajestäten präsentieren dürfen", sagt Jana I. auch im Namen ihrer Weinprinzessinnen.
sol
Nachricht vom 18.05.2020 www.nr-kurier.de