NR-Kurier
Ihre Internetzeitung für den Kreis Neuwied
Region
Polizei meldet eine ganze Reihe Einbrüche und unerlaubtes Graffiti
Sowohl die Polizei Linz, als auch die Polizei Straßenhaus melden eine ganze Reihe von Einbrüchen. In allen Fällen werden Zeugen gesucht. Kölsch-Büllesbach wurde die Grillhütte mit Graffiti verunziert.
SymbolfotoEinbruch in Garagen
Ockenfels. In der Nacht von Freitag auf Samstag (28. März) wurden in Ockenfels in der Blumenau insgesamt drei Garagen aufgebrochen. Durch die unbekannten Täter wurden diverse Werkzeuge sowie Alufelgen in einem mittleren vierstelligen Wert entwendet. Aufgrund der Menge der gestohlenen Gegenstände ist davon auszugehen, dass die Täter zum Abtransport der Sachen ein Fahrzeug benutzten.

Diebstahl aus Garage in Hombach
Neustadt. In der Nacht von Freitag auf Samstag wurden durch unbekannte Täter aus einer Garage in der Grubenstraße in Neustadt/Wied-Hombach, diverse Gartengeräte und Werkzeug entwendet.

Einbruch Monte-Mare in Rensgdorf

Rengsdorf. Am Freitagabend den 27. März gegen 20 Uhr verschaffte sich ein unbekannter Täter unerlaubt Zutritt zum Monte-Mare Schwimmbad in Rengsdorf. Gestohlen wurde vermutlich nichts, aber es entstand Sachschaden.

Graffiti-Schmierereien an Grillhütte in Kölsch-Büllesbach
Kölsch-Büllesbach. In der Nacht von Freitag auf Samstag beschädigten unbekannte Täter die Grillhütte in Kölsch-Büllesbach mit Farbschmierereien. An die Hütte wurden mehrere Graffitis gesprüht.

In allen Fällen werden Zeugen gebeten, mögliche Hinweise bei der Polizei Straßenhaus oder Linz, unter der Telefon 02634/9520 oder per Email: pistrassenhaus@polizei.rlp.de, zu melden.

Nachricht vom 28.03.2020 www.nr-kurier.de