NR-Kurier
Ihre Internetzeitung für den Kreis Neuwied
Kultur
Märchenhafter Karnevalszug in Rengsdorf
Rengsdorf, 14.11 Uhr: Pünktlich startet der Karnevalsumzug im „Rosenberg“. Motto des diesjährigen Umzuges war die Märchenwelt der Gebrüder Grimm. Es war ein Karnevalsumzug mit großer Beteiligung.
Fotos und Video: privatRengsdorf. Die „Rosenberger“ haben den Umzug wieder ganz toll in Szene gesetzt. Motivwagen mit Rapunzel im Turm, Froschkönig am Brunnen, Hänsel und Gretel.... Auch die Nachbarn hatten sich alle dementsprechend verkleidet, ob Wolf, Rottkäpchen, Zwerge, Frosch, Frau Holle und viele weitere Figuren aus den Märchen waren zu sehen.

Glück hatten die Organisatoren auch beim Wetter: weder hat es geregnet, noch waren irgendwelche Ausfälle durch Sturm zu verzeichnen. Andernorts mussten aufgrund der Witterung die Karnevalsumzüge aus Sicherheitsgründen ausfallen.

Auch die Besucher waren wieder zahlreich erschienen. Wie in den Vorjahren findet der Rengsdorfer Umzug immer wieder neue Freunde, vielleicht wegen der Originalität und dem familiären Charakter. Das tolle ist aber, dass die Besucher nicht nur am Straßenrand stehen, sondern zum Teil den Umzug mit begleiten.

Durch die Nachbarn, aber auch von den Besuchern wurden schon wieder Vorschläge gemacht, was man in der kommenden Session machen könnte, denn: Nach Karneval ist vor Karneval! In diesem Sinne darf man gespannt sein, was in 2021 vom KKKK Ruusebersch auf die Beine gestellt wird. (PM)


Video vom Karnevalsumzug




     
Nachricht vom 23.02.2020 www.nr-kurier.de