NR-Kurier
Ihre Internetzeitung für den Kreis Neuwied
Region
Plus bei der Einwohnerentwicklung in der VG Dierdorf
Im Vergleich zum 31. Dezember 2018 weist die Verbandsgemeinde Dierdorf bei den Einwohnern mit Hauptwohnsitz eine Zunahme auf. Mit Ausnahme von Stebach verzeichneten alle Orte ein Plus an Einwohnern. Dies teilte die Verbandsgemeinde Dierdorf mit.
Auch die Einwohnerzahl in der Stadt Dierdorf ist gewachsen. Foto: Wolfgang TischlerDierdorf. Zum 31. Dezember 2019 betrug die Einwohnerzahl 11.002. Die Veränderung gegenüber dem 31. Dezember 2018 liegt bei plus 81 Personen. Bei der Stadt Dierdorf mit seinen Ortsteilen gab es ein Plus von 36 auf 5.801 Personen. Großmaischeid verzeichnet sechs Personen plus und hatte am Stichtag 2.331 Einwohner. Der Ort Isenburg legte um 16 auf 626 Bewohner zu.

Kleinmaischeid verzeichnete das zweithöchste Plus von 26 auf 1.389 Bewohner. Marienhausen kommt auf plus fünf auf 504 Einwohner. Die einzige Ortsgemeinde mit einem Minus ist Stebach. Hier nahmen die Bewohner um acht ab. Das Dorf hat nun 351 Mitbürger.
Nachricht vom 13.01.2020 www.nr-kurier.de