NR-Kurier
Ihre Internetzeitung für den Kreis Neuwied
Vereine
Der Linzer Männergesangverein hat jetzt 42 aktive Sänger
Der Linzer Männergesangverein hat einen sehr turbulenten November. Der Auftritt an Sankt Martin im katholischen Kindergarten, begleitet von den Fanfaren, war sehr stimmungsvoll.
Der Linzer Männergesangvereins begrüßt ganz herzlich seine neuen, aktiven Mitglieder und Sänger: Vorstand Norbert Klein, Gerd Brosowski, Heinz-Jürgen Schneider, Reinhard Lindlohr. Foto: Roland TheesLinz. Bei der anschließenden Probe, wie jeden Donnerstag im Sängerheim am Roniger Weg, erklärten zur großen Freude aller Anwesenden drei Sängeraspiranten ihren Wunsch, beim MGV aktiv zu werden. Der Linzer Männergesangverein hat jetzt 42 aktive Sänger, alle Stimmlagen sind in ausreichend großer Anzahl vorhanden, die vielen eingeplanten Auftritte können somit raumfüllend und stimmgewaltig durchgeführt werden.

Die neuen aktiven Sänger Gerd Brosowski, Heinz-Jürgen Schneider und Reinhard Lindlohr wurden offiziell aufgenommen und stellten sich bei der Gelegenheit informativ, prägnant und sehr interessant formuliert persönlich vor. Im Anschluss gab es das jährliche Uhles-Essen in fröhlicher, ausgelassener Feierstimmung. Die Sänger des Linzer Männergesangvereins freuen sich sehr über die durchgehend positive Vereinsentwicklung.


Nachricht vom 16.11.2019 www.nr-kurier.de