NR-Kurier
Ihre Internetzeitung für den Kreis Neuwied
Region
Ford steht auf A 3 in Flammen – Einsatz für Feuerwehr Neustadt
Die Feuerwehren Neustadt und Etscheid sind am Freitagmorgen erneut auf die A 3 alarmiert worden. Gemeldet war ein Fahrzeugbrand im Bereich Fernthal in Fahrtrichtung Köln. Bereits auf der Anfahrt konnte eine starke Rauchentwicklung ausgemacht werden.
Fotos: Feuerwehr NeustadtNeustadt. Ein PKW Ford Escort stand etwa ein Kilometer vor der Ausfahrt Neustadt auf dem Standstreifen im Vollbrand als die Feuerwehr eintraf. Sofort wurde ein Löschangriff mit Schaum gestartet und nach wenigen Minuten waren die Flammen unter Kontrolle.

Wegen der Rauchentwicklung sperrte die Autobahnpolizei zeitweise die gesamte Fahrbahn in Fahrtrichtung Köln. Dadurch bildeten sich mehrere Kilometer Stau. Durch die Feuerwehr Neustadt wurde in Verbindung mit der Polizei die Einsatzstelle abgesichert und die unverletzte Fahrerin des PKW betreut. Insgesamt waren 13 Einsatzkräfte der Feuerwehr anderthalb Stunden im Einsatz.

Während des Einsatzes kam eine erneute Alarmierung für die Feuerwehr Neustadt zu einer Türöffnung für den Rettungsdienst in Neustadt. Auch hier konnte der Einsatz von weiteren Kräften der Feuerwehr Neustadt erfolgreich abgearbeitet werden.


     
Nachricht vom 14.11.2019 www.nr-kurier.de