NR-Kurier
Ihre Internetzeitung für den Kreis Neuwied
Region
Kunstflur der VG Unkel präsentiert Holger Figge Aquarell- und Acrylmalerei
Große Werkschau des Bonner Künstlers Holger Figge initiiert von der Kulturwerkstatt Koslar und Seidel in Unkel. Holger Figge zeigt Malerei in den Techniken Aquarell und Acryl.
Foto: privatUnkel. Den Maler reizt, die verschiedenen Stufen der Entfremdung vom Motiv auszuloten. So liegt allen Arbeiten ein gegenständliches Motiv zu Grunde, das vom Maler jeweils unterschiedlich weit abstrahiert wird. So ist für die Betrachtenden Bekanntes und Vertrautes auszumachen, aber auch Überraschendes, Unbekanntes, Verfremdetes, Offengelassenes.

Beim Aquarell verlangt die Technik des Fließenlassens der Farbe nach weiten Grenzen, Zufälle beim Entstehungsprozess sind vom Maler gewünscht und werden hingenommen. Neben konventionellem Farbauftrag mit Pinsel und Spachtel hat Holger Figge im Umgang mit Acrylfarben eine spezielle Technik entwickelt, bei der verdünnte Farbe auf die Leinwand aufgesprüht wird. Es entstehen so Zufälligkeiten und eine lebendige Flächigkeit.

Öffnungszeiten in der Linzer Str, 4, 53572 Unkel
Montag bis Freitag 8 bis 12 Uhr
Dienstag: 14 bis 16 Uhr
Donnerstag: 14 bis 18.30 Uhr
Nachricht vom 07.11.2019 www.nr-kurier.de