NR-Kurier
Ihre Internetzeitung für den Kreis Neuwied
Region
Im Regen zu schnell – Unfall mit zwei Verletzten
Am Montagabend, den 12. August, gegen 20:20 Uhr, kam es auf der L 252 zwischen Unkel und Bruchhausen zu einem Verkehrsunfall mit Verletzten. Die Feuerwehr Unkel war im Einsatz, da zunächst von einer eingeklemmten Person ausgegangen werden musste.
Fotos: RS-MediaUnkel. Ein 53-jähriger Fahrzeugführer aus Windhagen befuhr mit seinem BMW die L 252 aus Richtung Unkel kommend in Fahrtrichtung Bruchhausen. In einer langgezogenen Rechtskurve verlor er aufgrund der Witterung nicht angepasster Geschwindigkeit die Kontrolle über sein Fahrzeug und geriet im Scheitelpunkt der Kurve auf die Gegenfahrbahn. Hier kam es zu einem Frontalzusammenstoß mit einem entgegenkommenden PKW.

Die 27-jährige Fahrerin des entgegenkommenden Fahrzeuges wurde durch den Aufprall leicht und deren 27-jährige Beifahrerin schwer, jedoch nicht lebensbedrohlich verletzt. Der Unfallverursacher blieb unverletzt.

Die Feuerwehr Unkel half bei der Absicherung der Unfallstelle, stellte den Brandschutz sicher und streute ausgelaufene Betriebsmittel ab. Die Landstraße war für die Dauer der Rettungs- und Bergungsmaßnahmen voll gesperrt. (PM Polizei/woti)
       
   
Nachricht vom 13.08.2019 www.nr-kurier.de