NR-Kurier
Ihre Internetzeitung für den Kreis Neuwied
Vereine
Ehrungen während des Raubacher Schützenfestes
Drei Tage haben die Raubacher Schützen gefeiert. Sie haben eine neue Königin. Einen tollen Festumzug gehabt. Drei schöne Abende im Zelt verbracht, um nur einige Highlights zu nennen. Dabei kamen allerdings nicht die Vereinsmitglieder und fleißigen Helfer zu kurz. gab eine ganze Reihe Ehrungen.
Die Feuerwehr Raubach sorgte wieder für den sicheren Verlauf des Schützenumzuges. Foto: Wolfgang TischlerRaubach. Während der Raubacher Festtage wurde eine Vielzahl an Ehrungen vorgenommen. Die Silberne Vereinsnadel für 25-jährige Mitgliedschaft erhielten Dieter Körfer, Martin Enders und Mike Broszeit.

Für 40-jährige Mitgliedschaft wurden Günter Scheffel, Jörg Becker, Resi Becker, Heinrich Gundlach, Udo Kalbitzer und Gerd Wagner geehrt.

Adelheid Schmidt und Rosel Röhrig sind bereits seit 50 Jahren Mitglied und erhielt neben der Vereinsnadel auch die Auszeichnungen des Rheinischen und Deutschen Schützenbundes.

Die Bronzene Verdienstnadel erhielten Erika Molle und Joachim Rumpf.

Als „Stiller ehrenamtlicher Mitarbeiter“ wurde Jörg Zimmermann ausgezeichnet.

Für sein unermüdliches Wirken und jahrelange Vorstandsarbeit wurde Raimund Adams mit dem Orden für besondere Verdienste der Schützengilde ausgezeichnet.

Die Schützengilde Raubach sagt allen Festbesuchern und Sponsoren ein herzliches Dankeschön für die tolle Unterstützung und bedankt sich insbesondere bei den Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Raubach für die Unterstützung beim Festzug und dem Großen Zapfenstreich.


Nachricht vom 30.07.2019 www.nr-kurier.de