NR-Kurier
Ihre Internetzeitung für den Kreis Neuwied
Politik
SPD Erpel lädt zu Sommerfest ein
Die Erpeler SPD lädt zum traditionellen Sommerfest auf dem Grillplatz neben dem Bürgersaal (Heisterer Straße) ein. Am Sonntag, 21. Juli beginnt die gemütliche Veranstaltung um 15 Uhr mit Kaffee und Kuchen, bevor anschließend leckere Würstchen auf den Grill gelegt und verschiedene Salate angeboten werden. Kühle Getränke werden ebenfalls nicht fehlen.
Der neugewählte Fraktionsvorsitzende Martin Diedenhofen. Foto: privatErpel. Alle Speisen und Getränke werden von der Erpeler SPD kostenlos zur Verfügung gestellt, man freut sich aber über eine kleine Spende ins bereitstehende Sparschwein. Der Vorsitzende des Ortsvereins Jochen Wilsberg und der neugewählte Fraktionsvorsitzende der SPD im Gemeinderat Erpel Martin Diedenhofen freuen sich zusammen mit allen Mitgliedern auf viele Gäste. Alle Bürgerinnen und Bürger sind herzlich eingeladen, auch die neugewählten Erpeler SPD-Mitglieder des Ortsgemeinde- und des Verbandsgemeinderates werden dort sein und freuen sich auf gute Gespräche.

Die SPD-Fraktion im Ortsgemeinderat Erpel wird künftig angeführt von Martin Diedenhofen als Fraktionsvorsitzenden, er konnte bei der Wahl am 26. Mai die meisten Stimmen aller SPD-Kandidaten einfahren. „Ich habe mich riesig über das starke Ergebnis gefreut und bedanke mich dafür ganz herzlich! Jetzt heißt es: ab an die Arbeit, an der Sache orientiert und mit frischen Ideen gemeinsam mit den beiden anderen Fraktionen das Beste für Erpel rauszuholen.“ Unterstützt wird Diedenhofen von dem erfahrenen Kommunalpolitiker Jochen Wilsberg, der zum neuen stellvertretenden Fraktionsvorsitzenden gewählt wurde. Ulrike und Holger Diedenhofen komplettieren die neue SPD-Fraktion in Erpel, die sich auf die Arbeit im Rat freut. (PM SPD-Ortsverein Erpel)


Nachricht vom 11.07.2019 www.nr-kurier.de