NR-Kurier
Ihre Internetzeitung für den Kreis Neuwied
Region
Waldbrand bei Bühlingen
Dienstagnachmittag, den 9. Juli gegen 16.50 Uhr wurden die Feuerwehren Neustadt und Etscheid zu einem Waldbrand in der Nähe von Bühlingen alarmiert. Hier brannte eine Fläche von rund 200 Quadratmetern.
Foto: FeuerwehrBühlingen. Mit 2 C-Rohren wurde der Brand schnell eingefangen. Insgesamt wurden rund 9.000 Liter Löschwasser verbraucht. Um einen besseren Löscheffekt zu erzielen, wurde so genanntes Netzmittel eingesetzt. Dieses dringt tiefer in den Waldboden ein und löscht tiefere Glutnester. Nach rund zwei Stunden war der Einsatz für die knapp 20 Einsatzkräfte der Feuerwehren Neustadt und Etscheid beendet.

Nachricht vom 09.07.2019 www.nr-kurier.de