NR-Kurier
Ihre Internetzeitung für den Kreis Neuwied
Region
VVV Puderbach startet Naturprojekt Bienenweide
Leuchtende Blütenfarben begrüßen Spaziergänger auf dem Weg zum Niederdreiser Sportplatz. In der Gemarkung „Auf dem Juchem“ steht ein gemeindeeigener Geländestreifen in voller Blüte – ein reich gedeckter Tisch für Bienen, Schmetterlinge und anderes fliegendes Getier.
Foto: VVVPuderbach. Damit ist der erste Teil des VVV-Naturprojektes realisiert. Im Rahmen des EULLE-Programms „Ehrenamtliche Bürgerprojekte“ der Raiffeisen-Region wurde dieses Projekt nach seiner Vorstellung vor einer Jury gefördert und – es hat sich gelohnt. Im Herbst startet der zweite Teil der Verbesserung der Biodiversität in unserer Region: mehr als 1.200 Quadratmeter Gemeindefläche werden in Richtung Niederdreiser Sportplatz mit heimischen Gehölzen bepflanzt, um Kleintierarten Rückzugs- und Schutzräume zu schaffen, die durch Geländeregulierungen und landwirtschaftliche Nutzung an anderer Stelle verloren gegangen sind.

Der Geschäftsführer des VVV Puderbach Hajo Jordan bewundert zusammen mit Vereinsmitglied Hans-Martin Born die unbeschreibliche Blütenpracht, und sind zufrieden mit ihrer Arbeit. Sollten Sie Interesse an einer Mitarbeit haben, wenden Sie sich bitte an Hajo Jordan, Telefon 02684-97 92 80 oder Hans-Martin Born, Telefon 02684-979080.
Nachricht vom 08.07.2019 www.nr-kurier.de