NR-Kurier
Ihre Internetzeitung für den Kreis Neuwied
Region
Programmheft 2. Semester Kreis-Volkshochschule erschienen
Im zweiten Semester 2019, das nach den Sommerferien beginnt, werden rund 400 Kurse in den Bereichen Sprachen, Gesundheit, Beruf/EDV, Kultur, Gesellschaft/ Umwelt/ Politik sowie Grundbildung und junge VHS angeboten. Die Kurse der KVHS finden in den sieben Verbandsgemeinden des Landkreises Neuwied statt.
Neuwied. Im Rahmen des Semesterschwerpunktes „zusammenleben-zusammenhalten“ stellt die KVHS die politische Bildung in den Mittelpunkt. Diskutieren Sie mit dem SWR über Nachrichten und Fake News oder informieren Sie sich in Vorträgen von Amnesty International über die Lage der Menschenrechte. Außerdem wird es ein Webinar zum Thema gesellschaftliche Spaltung, Vorträge zur europäischen Integration und Kurse zu politischem und wirtschaftlichem Grundlagenwissen sowie zur gewaltfreien Kommunikation geben. Am 20. September steht dann die „Lange Nacht der Volkshochschulen“ mit kostenfreien Schnupperangeboten an vier Standorten an.

Bewährte Angebote, wie unterschiedlichste Sprachkurse in verschiedenen Niveau-Stufen sind aber selbstverständlich auch wieder im Programm der KVHS enthalten. Neben wöchentlichen Kursen sind außerdem Schnellsprachkurse möglich. Außerdem bietet die KVHS wieder Alphabetisierungskurse für Deutschsprachige sowie Deutschkurse für Zuwanderer in vielen Verbandsgemeinden an.

Das Yoga-Angebot ist auch in diesem Semester wieder sehr umfangreich – neu seit letztem Semester sind Lach-Yoga-Workshops. Zudem finden Sie im Gesundheitsbereich zahlreiche Entspannungs-Angebote. Auch Genießer kommen wieder auf ihre Kosten: Kochen Sie sich durch die Küchen der Welt – vom Nahen Osten nach Japan, von Italien nach Indien.

Im EDV-Bereich können Sie unter anderem Kurse zu Social Media oder zur Bedienung von Tablets und Smartphones belegen. Im Bereich berufliche Bildung bietet die KVHS wieder Xpert Business-Präsenzveranstaltungen und Webinare sowie Fortbildungen für Erzieher/-innen an. Neu im Angebot sind Kurse zu privaten Versicherungen sowie eine Webinarreihe zum Thema „Finanzkompetenz für Frauen“.

Im Bereich Kultur sind Kurse zum Aquarellmalen sowie zum digitalen Malen neu im Programm. Zudem finden zahlreiche Exkursionen statt, unter anderem zur Buchmesse nach Frankfurt. Im Rahmen der Westerwälder Literaturtage liest außerdem im September Klaus-Peter Wolf in Linz aus seinem Krimi Todesspiel im Hafen.

Diese und viele weitere Veranstaltungen finden Sie im neu erschienenen Programmheft sowie im Internet. Gerne beraten Sie auch die Mitarbeiterinnen der Geschäftsstelle unter 02631 347813.


Nachricht vom 12.06.2019 www.nr-kurier.de