NR-Kurier
Ihre Internetzeitung für den Kreis Neuwied
Region
Unfälle und PKW-Aufbruch beschäftigten Polizei Straßenhaus
Die Polizei in Straßenhaus musste mehrfach zu Verkehrsdelikten ausrücken. Neben Unfällen und Fahrerflucht waren auch ein PKW-Einbruch und fahren unter Drogen dabei. In zwei Fällen bittet die Polizei um Zeugenhinweise.
SymbolfotoEhlscheid. Am Freitagvormittag ereignete sich ein Verkehrsunfall auf der Kreisstraße 93 zwischen Ehlscheid und Rengsdorf im Begegnungsverkehr. Eine 18-jährige Fahranfängerin fuhr in Richtung Rengsdorf und geriet infolge nicht angepasster Geschwindigkeit auf der nassen Fahrbahn im Verlauf einer Rechtskurve auf die Gegenfahrspur. Dort kollidierte sie frontal mit dem entgegenkommenden PKW einer 42-jährigen Fahrzeugführerin. Die beiden Fahrerinnen erlitten glücklicherweise nur leichte Verletzungen und wurden ambulant in einem Krankenhaus behandelt. Die nicht mehr fahrbereiten Fahrzeuge wurden durch einen Abschleppdienst von der Unfallstelle entsorgt.

Waldbreitbach. Am Donnerstagnachmittag wurde im Zeitraum von 17 bis 17:10 Uhr ein ordnungsgemäß geparkter PKW VW Golf in der Neuwieder Straße in Waldbreitbach durch einen vorbeifahrenden PKW beschädigt. Der/die Verursacher(in) entfernte sich von der Unfallstelle, ohne den Schaden zu melden. Möglicherweise wurde der Unfall durch eine Personengruppe beobachtet, die zum Unfallzeitpunkt auf der gegenüberliegenden Straßenseite gestanden haben soll. Zeugen, insbesondere die Personengruppe, werden gebeten, mögliche Hinweise bei der Polizei Straßenhaus, unter der Telefon 02634/9520 oder per Email: pistrassenhaus@polizei.rlp.de, zu melden.

Neustadt. Am Samstagmittag wurde im Zeitraum von 11:45 bis 12:30 Uhr durch unbekannte Täter die Heck- und die vordere rechte Seitenscheibe eines VW Golf eingeschlagen, um in den Fahrzeuginnenraum zu gelangen. Hier entwendeten der/die Täter diverse Elektrogeräte. Das Fahrzeug war im Tatzeitraum auf dem Schotterparkplatz an der Landesstraße 270, kurz vor der Ortslage Neustadt (Wied) abgestellt. Zeugen werden gebeten, mögliche Hinweise bei der Polizei Straßenhaus, unter der Telefon 02634/9520 oder per Email: pistrassenhaus@polizei.rlp.de, zu melden.

Waldbreitbach. Am frühen Sonntagmorgen wurde durch Polizeibeamte im Rahmen der Streife in der Hauptstraße in Waldbreitbach, Ortslage Wüscheid, ein PKW mit vier Insassen kontrolliert. Hierbei stellten die Beamten bei dem 24-jährigen Fahrer aus der Verbandsgemeinde Altenkirchen drogentypische Ausfallerscheinungen fest. Gegen den Mann wird nun wegen des Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz ermittelt. Ihm wurde auf der Polizeidienststelle durch einen Arzt eine Blutprobe entnommen.

Nachricht vom 23.02.2019 www.nr-kurier.de