NR-Kurier
Ihre Internetzeitung für den Kreis Neuwied
Sport
Mannschaftssieg beim Bezirkscross Mädchen U10 geht an VfL Waldbreitbach
Bei den Bezirks-Cross-Meisterschaften in Koblenz am Stadion Oberwerth stellten der Dauerregen und die matschige Strecke die Teilnehmer vor sehr anspruchsvolle Aufgaben. Der zahlenmäßig stark vertretene Leichtathletiknachwuchs des VfL Waldbreitbach konnte unter anderem mit einem Mannschaftssieg und drei Vizemeistertiteln auf sich aufmerksam machen.
Waldbreitbach. Im Schülerlauf über 1.150 Meter beeindruckte Levi Paus (M10) mit seinem couragierten Lauf. Er kam nach 4:47 Minuten ins Ziel und gewann so gleich in seinem ersten Rennen für den VfL Waldbreitbach den Vizemeistertitel. Gleiches gelang Michelle Kopietz in der Altersklasse W9. Sie benötigte nur 5:37 Minuten für den schweren Kurs. Den dritten Platz in der Alterskasse W8 sicherte sich Lena Stein mit 5:47 Minuten über 1.150 Meter vor ihrer Vereinskameradin Ida Stein mit 5:59 Minuten wurden Michelle Kopietz, Lena und Ida Stein Bezirksmeister wurden erliefen sich in der Mädchenaltersklasse U10 den Bezirksmeistertitel in der Mannschaftswertung.

Lasse Schreiber, Maximilian Zombat und Daniel Siegloch gelangen Platz 4 ,5 und 6 in der M8. Damit erzielten sie Platz drei in der Teamwertung der Jungen U10. Eva Stein und Malin Britscho erreichten Platz 6 und 7 in der W10.

In der W11 lief die fünftplatzierte Leonie Böckmann mit 4:57 Minuten eine gute Zeit. In der Endabrechnung trennten sie nur drei Sekunden von der Vizemeisterin. Solveig Schreiber kam hier auf Platz 9 und Amelie Schmitt auf Platz 11.

In der U12 belegte der VfL mit Leonie Böckmann, Solveig Schreiber und Eva Stein in der Mannschaftswertung den dritten Platz.

Die Jungen der U12 kamen mit Levi Paus, Joel Pietsch und Johannes Noll auf Rang 5. Joel Pietsch erlief sich den 5. Platz der M11 in 4:50 Minuten, Johannes Noll den 6. Platz der M10.

Celina Medinger (W12) bewies über 1.780 Meter ihre Vielseitigkeit. Als Viertplatzierte war sie in 7:29 Minuten nur eine Sekunde hinter der Dritten.

In der Alterklasse W14 musste sich Mehrkämpferin Marie Böckmann lediglich einer Mittelstreckenspezialistin um fünf Sekunden über 2.470 Meter geschlagen geben. Mit 11:10 Minuten erlief sie sich die Vizemeisterschaft.

Ergebnisübersicht:
Mannschaftswertung: Mädchen U10, Bezirksmeister: Michelle Kopietz, Lena Stein und Ida Stein

Jungen U10
3. Platz: Lasse Schreiber, Maximilian Zombat und Daniel Siegloch

Einzelwertung:
W8 (1150 m)
3. Lena Stein, 5:47 min
4. Ida Stein, 5:59 min

M8 (1150 m)
4. Lasse Schreiber, 5:48 min
5. Maximilian Zombat, 6:03 min
6. Daniel Siegloch, 6:04 min

W9 (1150 m)
2. Michelle Kopietz, 5:37 min

W10 (1150 m)
6. Eva Stein, 5:35 min
7. Malin Britscho, 5:43 min

M10 (1150 m)
2. Lewi Paus, 4:47 min
6. Johannes Noll, 7:05 min

W11 (1150 m)
5. Leonie Böckmann, 4:47 min
9. Solveig Schreiber, 5:34 min
11. Amelie Schmitt, 5:58 min

M11 (1150 m)
5. Joel Pietsch, 4:50 min

W12 (1780 m)
4. Celina Medinger, 7:29 min

W14 (2470 m)
2. Marie Böckmann, 11:10 min
Nachricht vom 14.01.2019 www.nr-kurier.de